Startseite » Unternehmensnews » Evotec: US-Auftrag beflügelt Aktie

Evotec: US-Auftrag beflügelt Aktie

by T. Kapitalus

Sehr freundlich starten heute die Aktien des Wirkstoffherstellers Evotec in den neuen Handelstag. Direkt nach Börsenstart legen die Papiere 2,4 Prozent auf 25,01 Euro zu.

Der Grund für die Kauflaune der Anleger kommt aus den USA. Denn wie Evotec heute vorbörslich mitteilt, hat das US-Verteidigungsministerium der in Seattle ansässigen Evotec-Tochter Just – Evotec Biologics, Inc. einen Auftrag im Volumen von bis zu 18,2 Mio. USD zur Entwicklung und Herstellung monoklonaler Antikörper zur Behandlung und Vorbeugung von COVID-19 erteilt.

Just – Evotec Biologics wird im Rahmen der Vereinbarung: “ein hocheffizientes Herstellungsverfahren von zwei monoklonalen Antikörpern gegen SARS-CoV-2 Antigene für die klinische Herstellung nach den Current Good Manufacturing Practices (“cGMP”) designen”.

Äußerst zufrieden mit dem Deal zeigt sich auch der COO von Evotec, Dr. Craig Johnstone:

Evotec engagiert sich im weltweiten Kampf gegen COVID-19 und setzt sich für die Vorbereitung auf künftige Pandemien ein. Wir freuen uns sehr, einer der Dienstleister des US-Verteidigungsministeriums zu sein und unsere Expertise und fortschrittlichen Technologien einzusetzen, um schnell auf diese große globale Gesundheitskrise zu reagieren.

Mit dem aktuellen Kursplus platzieren sich Evotec-Aktien heute unter den Top-Werten im TecDAX und MDAX.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.BayWa AG | HelloFresh SE | TUI AG | MorphoSys AG | Fuchs Petrolub SE |