Startseite » News zu Unternehmen » Delivery Hero: Kurssprung nach positivem Analystenkommentar mit Aussicht auf Kursverdopplung

Delivery Hero: Kurssprung nach positivem Analystenkommentar mit Aussicht auf Kursverdopplung

Ein insgesamt ziemlich guter Tag für Unternehmen, die mit Online-Geschäftsmodellen ihr Geld verdienen. Der DAX wird aktuell von den Aktien des Online-Modehändlers Zalando angeführt. Außerdem hat heute der Online-Fashion-Store About You sein Ziel bekräftigt, in diesem Jahr beim bereinigten operativen EBITDA die Gewinnschwelle knacken zu wollen (dazu berichteten wir bereits hier). Auch bei About You legen die Aktien im bisherigen Tagesverlauf kräftig zu.

Dem steht heute auch der Online-Essenslieferant Delivery Hero in nichts nach, sondern ganz im Gegenteil: Die Aktien des Unternehmens legen aktuell sogar um 6,4 Prozent auf 28,51 Euro zu und führen damit den MDAX an.

Barclays bestätigt “Overweight”

Ein wichtiger Grund für den Kurssprung am heutigen Handelstag dürfte die heute aktualisierte Studie der britischen Investmentbank Barclays sein. In der ist Barclays-Analyst zwar:

für die anstehenden Quartalszahlen der europäischen Online-Dienstleister und -Händler insgesamt nicht ganz so zuversichtlich, auch wenn es einige Lichtblicke gegeben haben dürfte.

Deshalb rät er Anlegern bei der Wahl der passenden Aktien den Fokus auf:

verbraucherorientierte Namen mit einem beschleunigten Wachstum im dritten Quartal

zu legen. Zu denen scheint er offensichtlich auch Delivery Hero zu zählen, denn er bestätigt heute seine Einstufung mit “Overweight” und belässt sein Kursziel für die Aktie bei 63 Euro.

Trotz der heute bislang kräftigen Kurszuwächse errechnet sich aktuell immer noch ein theoretisches Aufwärtspotenzial, dass der Barclay-Analyst Aktien von Delivery Hero mittelfristig zutraut, von rund 120 Prozent.