Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » BASF: Baader Bank bestätigt “Add”

BASF: Baader Bank bestätigt “Add”

by T. Kapitalus

Die Analysten der Münchner Baader Bank haben nach den jüngst vom Chemiekonzern BASF vorgelegtenvorläufigen Zahlen ihre Einstufung mit “Add” bestätigt und belassen ihr Kursziel für die Aktie bei 81 Euro.

Nach Ansicht von Analyst Markus Mayer:

…lägen die Eckdaten insgesamt klar über den Markterwartungen.

In der letzten Handelswoche konnten BASF-Aktien 1,2 Prozent auf 68,01 Euro zulegen. Wenige Minuten vor dem Start in die neue Handelswoche werden die Papiere bei Lang & Schwarz mit 68,64 Euro gehandelt, dürften also freundlich in den Tag starten.

Bezogen auf den Schlusskurs von letzter Woche traut die Baader Bank BASF-Dividendenpapieren mittelfristig weitere Kurssteigerungen von bis zu 19 Prozent zu.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Aurelius Equity Opportunities SE & CO. KGaA | Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG | Hensoldt AG | RATIONAL AG | ETFS Longer Dated Natural Gas ETC |