Startseite » Grenke AG Aktie | Analyse | News

Grenke AG Aktie | Analyse | News

by Karl Wolf
Datum
Nachrichten zu Grenke AG Aktie
Quelle
07.02.24 - 08:35
AktienUpdate – Hannover Rück, Grenke, Beiersdorf und Bayer im Blick
  ≡

Was war zuletzt am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten und wo haben sich die Kurse am stärksten bewegt? Das können Sie morgens immer kurz und kompakt in unserem Rückblick auf den vorangegangenen Handelstag nachlesen. (mehr …)...

06.02.24 - 16:03
Grenke kauft eigene Aktien zurück
  ≡

Grenke will eigene Aktien zurückkaufen: Einen entsprechenden Beschluss hat der Vorstand des Leasing-Konzerns aus Baden-Baden am Dienstag mi...

06.02.24 - 14:53
Grenke Aktie im Plus – Aktienrückkaufprogramm startet!
  ≡

Zwischenzeitlich bis auf 23,80 Euro haben heute die Aktien des Leasingspezialisten Grenke zugelegt, nachdem das Unternehmen den Start eines Aktienrückkaufprogramms angekündigt hat. Auch wenn die im SDAX notierten Papiere inzwischen wieder etwas zurückfallen und aktuell mit 23,15 Euro "nur noch" mit 1,1 Prozent im Plus liegen, wird die Ankündigung heute durchaus mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen. Konkret hat Grenke heute angekündigt, das nach der Zustimmung des Aufsichtsrates nun auch die Genehmigung der BaFin für den Aktienrückkauf vorliegt. Jetzt sollen für bis zu 70 Millionen Euro maximal 2.317.695 eigen Aktien zurückgekauft werden. Das Volumen machte zum Zeitpunkt der Beschlussfassung am 6. August 2023 ungefähr fünf Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft aus. Begonnen werden soll mit den Aktienrückkäufen ein der kommenden Woche (KW7). Neuer Schwung würde den Grenke-Aktien durchaus guttun, denn im Börsenjahr 2024 haben die Papiere bislang gut sieben Prozent an Wert verloren....

06.02.24 - 11:03
Grenke will Aktien im Volumen von bis zu 70 Millionen Euro zurückerwerben
  ≡

BADEN-BADEN (dpa-AFX) - Der Leasingspezialist Grenke will eigene Aktien im Wert von bis zu 70 Millionen Euro zurückkaufen. Maximal will da...

06.02.24 - 10:48
EQS-Adhoc: GRENKE STARTET AKTIENRÜCKKAUFPROGRAMM (deutsch)
  ≡

GRENKE STARTET AKTIENRÜCKKAUFPROGRAMM^EQS-Ad-hoc: GRENKE AG / Schlagwort(e): AktienrückkaufGRENKE STARTET AKTIENRÜCKKAUFPROGRAMM06.02.202...

01.02.24 - 10:18
Grenke will Factoring-Aktivitäten verkaufen
  ≡

Grenke kündigt den Verkauf ihrer Factoring-Gesellschaften an. „Factoring ist grundsätzlich ein attraktiver Markt. Die erwarteten Synergi...

Die Grenke AG bietet zusammen mit ihren Tochtergesellschaften eine Reihe von Bank- und Finanzdienstleistungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland - Frankreich - Italien und auf internationaler Ebene an. Sie ist über drei Segmente tätig: Leasing - Banking und Factoring. Das Unternehmen ist im Leasinggeschäft tätig - z. B. Finanzierung von gewerblichen Mietern - Miet- - Service- - Schutz- und Wartungsangebote sowie Veräußerung von gebrauchten Geräten, und Leasing von IT-Produkten - z. B. PCs - Laptops - Server - Monitore - Peripheriegeräte - Software - Telekommunikation - Kopier- und Medizintechnik sowie andere IT-Produkte. Außerdem bietet das Unternehmen Bankprodukte und -dienstleistungen an - z. B. Festgeldanlagen für Privat- und Geschäftskunden über seine Website - Finanzierungsdienstleistungen für Unternehmensgründungen sowie Entwicklungsdarlehen für kleine und mittlere Unternehmen und Freiberufler und Factoring-Dienstleistungen für kleine Beträge. Die Grenke AG betreibt insgesamt 154 Standorte. Das Unternehmen war früher unter dem Namen GrenkeLeasing AG bekannt und wurde im Mai 2016 in Grenke AG umbenannt. Die Grenke AG wurde 1978 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Baden-Baden - Deutschland.