Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Wirecard: “Erste ermutigende Einblicke” und große Zuversicht beim Kursziel

Wirecard: “Erste ermutigende Einblicke” und große Zuversicht beim Kursziel

by T. Kapitalus

Ein erstes Statement zur aktuell von den Wirtschaftsprüfern von KPMG durchgeführten Sonderprüfung beim Zahlungsabwickler Wirecard wurde heute veröffentlich. Wörtlich teilt Wirecard mit, dass:

… die Sonderuntersuchung in Bezug auf die Geschäftstätigkeit der Wirecard AG in Indien und Singapur sowie den Geschäftsbereich Merchant Cash Advance (MCA) / Digital Lending weitestgehend abgeschlossen ist…

und

…diese Teile des Audits in diesen Untersuchungsgebieten aus heutiger Sicht keine substanziellen Feststellungen ergeben haben, die zu Korrekturbedarf für die Jahresabschlüsse im Untersuchungszeitraum 2016, 2017 und 2018 führen würden.

Diese ersten Erkenntnisse greifen heute die Analysten der Baader Bank auf und lassen sie in ihre aktuellste Studie zu Wirecard einfließen. Wie Baader Bank-Analyst Knut Woller schreibt, sieht er:

…erste ermutigende Einblicke

in der noch nicht beendeten Sonderprüfung. Das dürfte seiner Meinung nach die Anleger ein Stück weit zuversichtlicher machen.

Auch der Analyst bleibt weiter zuversichtlich, denn er bestätigt seine Einstufung für Wirecard-Aktien mit “Buy”, sein Kursziel bleibt weiterhin bei 240 Euro.

Wirecard-Aktien, die alleine gestern um mehr als 17 Prozent auf 85,86 abgerutscht sind, starten heute etwas erholt in den neuen Handelstag. Vorbörslich kletterten die Papiere um mehr als 15 Prozent bis auf 100 Euro, aktuell liegen sie immer noch 11 Prozent im Plus bei 95,56 Euro.

Damit errechnet sich bis zum Kursziel der Baader Bank mittelfristig inzwischen ein stattliches Aufwärtspotenzial von rund 150 Prozent!

Bild von Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.flatexDEGIRO AG | Medios AG | RIB Software SE | adidas AG | Aurelius Equity Opportunities SE & CO. KGaA |