Startseite » News zu Unternehmen » Zalando Aktie: Analyst rechnet trotz Kurszielsenkung weiter mit mehr als Verdoppler!

Zalando Aktie: Analyst rechnet trotz Kurszielsenkung weiter mit mehr als Verdoppler!

Erst Mitte letzter Woche sackten die Aktien des Online-Modehändlers Zalando mit 15,95 Euro auf ein neues Rekordtief ab. Und obwohl sich die Papiere seitdem wieder um rund 14 Prozent auf aktuelle 18,22 Euro erholen konnten, liegen sie im noch jungen Börsenjahr 2024 immer noch mit 15 Prozent im Plus. Kaum zu glauben, dass die Papiere im Zuge der Corona-Pandemie im Jahr 2021 kurz sogar über der 100-Euro-Marke notiert haben.

Hauck Aufhäuser bestätigt Kaufempfehlung

Mit mittelfristig wieder deutlich höheren Kursen rechnet Analyst Christian Salis vom Hauck Aufhäuser Investment Banking.

Zwar sieht er weiterhin einen:

anhaltend schwachen Modemarkt,

und reduziert deshalb im Rahmen seiner heute aktualisierten Studie auch seine Schätzungen für Zalando. Dennoch glaubt er daran, dass Zalando:

die führende Plattform in Europa bleibe.

Und beim aktuell niedrigen Kurs sieht er auch:

keinerlei Unternehmenswachstum mehr in den Aktienkurs eingepreist.

Deshalb bestätigt er heute auch seine Einstufung für Zalando mit “Buy”, reduziert aber aufgrund der geringeren Schätzungen sein Kursiel für die Aktie von 45 Euro auf 42 Euro.

Trotz des vom DZ Bank-Analysten reduzierten Kurszieles errechnet sich bei Zalando-Aktien beim aktuellen Kurs ein theoretisches Aufwärtspotenzial von stattlichen 130 Prozent!

Basler AG Aktie | AUMANN AG Aktie | PVA TePla AG Aktie | Deutsche Post AG Aktie | Bayerische Motoren Werke AG Aktie | Hornbach Baumarkt AG Aktie |