Startseite » News zu Unternehmen » Wolford Aktie springt nach Prognoseanpassung nach oben

Wolford Aktie springt nach Prognoseanpassung nach oben

Mit einem kräftigen Kurssprung reagieren heute die Aktien des österreichischen Herstellers von hochwertiger Mode, der Wolford AG aus Bregenz, auf die Anpassung der Prognose für das laufende und das kommende Geschäftsjahr.

Wie der Wolford-Vorstand heute mitteilt, rechnet er – trotz der Verschlechterung der weltweiten makroökonomischen Situation – im laufenden Geschäftsjahr jetzt mit einem positiven operativen Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im einstelligen Millionenbereich.

Aufgrund der Anstrengung bei der Kostenanpassung und einer erwarteten Umsatzsteigerung wird im nächsten Geschäftsjahr jetzt mit einem positiven Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) gerechnet.

Aktien reagieren mit Kurssprung

Bei den Anlegern wird die Nachricht heute sehr positiv aufgenommen: An der Wiener Börse springen die Aktien 8,1 Prozent auf 4,78 Euro, nachdem die Papiere erst in der letzten Woche mit 4,30 Euro auf ein neues Jahrestief gefallen sind.

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.ETFS Long SEK Short EUR Aktie | Paragon AG Aktie | Sky Deutschland AG Aktie | LPKF Laser & Electronics AG Aktie | Medigene AG Aktie | Bayerische Motoren Werke AG Aktie |