Startseite » Was ist eine Order-on-Event?

Was ist eine Order-on-Event?

by Karl Wolf

Die Deutsche Börse hat kürzlich in ihrem Rundschreiben 031/12 den Marktteilnehmern die neue Orderart Order-on-Event vorgestellt, die den Marktteilnehmer per 26.11.2012 auf Xetra mit Einführung der Version 13.0 zur Verfügung steht.

Bei dieser Orderform können Privatanleger eine Market- oder Limit-Order an bestimmte Marktereignisse koppeln. Die Order wird nur dann ausgeführt, wenn diese Marktereignisse auch tatsächlich eintreten.

Zunächst bietet die Deutsche Börse die Order-on-Event für die Bezugswerte DAX und den BUND-Future an.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.SUSE SA | CTS Eventim AG & Co. KGaA | ADVA Optical Networking SE | PUMA SE | Bertrandt AG |