Startseite » Uncategorized » Was ist ein Heikin-Ashi Chart?

Was ist ein Heikin-Ashi Chart?

by T. Kapitalus

Beim Heikin-Ashi Chart handelt es sich um eine besondere Ausprägung eines Candlestick-Charts. Entwickelt im letzten Jahrhundert und wiederentdeckt von Dan Valcu 2004, basiert der Heikin-Ashi-Chart auf den allgemein bekannten Candlestick-Charts, glättet allerdings die Auf- und Abwärtsbewegungen in einem Chart. Damit ergibt sich ein harmonischers Chartbild. Kleinere Kursschwankungen, die im “normalen” Candlestick-Chart sichtbar sind, werden beim Heikin-Ashi Chart herausgefiltert, so dass eindeutiger ablesbar ist, in welche Richtung der Kurs tendiert.

Außerdem werden durch die Art der Berechnung des Heikin-Ashi Chart keine Gaps angezeigt, so dass Charts aufgrund des harmonischen Gesamtbildes besser interpretiert werden können.

Und letztendlich trägt auch die farbliche Gestaltung der Kerzen zu einer besseren Lesbarkeit der Charts bei. Während “normale” Candlesticks meist aus häufig wechselnden roten (fallende Kurse) und grünen (steigende Kurse) Kerzen bestehen, bleibt der Heiki-Ashi-Chart seiner Linie durch die Berechnungssystematik länger treu, d.h. auch dadurch lassen sich mögliche Trends besser ablesen.

Das Trendverhalten kann anhand es Heikin-Ashi Charts wie folgt interpretiert werden:

Normaler Aufwärtstrend: Ansteigende grüne Kerzenkörper
Normaler Abwärtstrend: Fallende rote Kerzenkörper
Zunehmender Aufwärtstrend: Ansteigende längere grüne Kerzenkörper ohne unteren Schatten
Zunehmender Abwärtstrend: Fallende längere rote Kerzenkörper ohne oberen Schatten
Schwächer werdender Aufwärtstrend: Grüne Kerzenkörper werden kleiner, unter Schatten größer
Schwächer werdender Abwärtstrend: Rote Kerzenkörper werden kleiner, oberer Schatten größer
Trendwechsel nach bisherigem Aufwärtstrend: Grüne Kerzenkörper sind sehr klein, oberer Schatten groß, unterer Schatten klein
Trendwechsel nach bisherigem Abwärtstrend: Rote Kerzenkörper sind sehr klein, oberer Schatten groß, unterer Schatten klein
Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Eckert & Ziegler | Deutsche Post AG | Bastei Luebbe AG | Hamburger Hafen | Bechtle AG |