Startseite » Was ist ein Bonus-Zertifikat?

Was ist ein Bonus-Zertifikat?

by T. Kapitalus

[sam id=”4″ codes=”true”]

 

Bonus-Zertifikate sind eine Untermenge der Zertifikate, die zu den strukturierten Produkten zählen.

Bonus-Zertifikate ermöglichen es dem Anleger, in der Erwartung geringer Kursschwankungen eines Basiswertes (Seitwärtsbewegung oder geringe Kursverluste) mittels des Bonuszeritifikates trotzdem eine Rendite zu erzielen. Steigen die Kurse dagegen deutlich an, profitiert der Inhaber eines Bonus-Zertifikates sogar unbegrenzt. Somit empfehlen sich Bonus-Zertifikate für Anleger, die steigende Kurse eines Basiswertes erwarten, aber gegen geringe Kursrückgänge abgesichert sein möchten.

Ein Bonus-Zertifikat besitzt zwei Schwellen, einmal die Bonus-Schwelle und die Kurs(bzw. Protect)-Schwelle, deren Höhe vom Emittenten des Bonus-Zertifikats festgelegt wird.

Bei der Emission liegt die Protect-Schwelle unterhalb des aktuellen Kurses des Basiswertes. Solange der Kurs des Basiswertes sich zwischen Bonus-Schwelle und Protect-Schelle bewegt, erhält der Anleger am Laufzeitende den vereinbarten Preis der Bonus-Schwelle. Steigt der Kurs des Basiswertes stark und notiert am Laufzeitende über der Bonus-Schwelle, partizipiert der Anleger voll von der Kurssteigerung im Basiswert und erhält diesen Gegenwert ausgezahlt, sein Gewinnpotential ist somit unbegrenzt.

Fällt der Kurs des Basiswertes im ungünstigsten Fall während der Laufzeitende unter die Protect-Schwelle, dann geht der Anspruch auf die Bonuszahlung verloren und der Anleger parizipiert 1:1 an der weiteren Kursentwicklung des Basiswertes und erhält am Laufzeitende diesen Gegenwert erstattet. Erholt sich also der Basiswert nach der Verletzung der Protect-Schwelle wieder, hat der Anleger somit immer noch die Chance auf Kursgewinne. Fällt der Kurs allerdings weiter, nimmt der Anleger auch 1:1 an diesen Kursverlusten teil.

Der Anleger kann also bei einem Investment in ein Bonus-Zertifikat seine Risiken durch die Protect-Schwelle ein wenig minimieren, partizipiert aber trotzdem voll an möglichen Kursgewinnen des Basiswertes. Einzig an Dividendenzahlungen des Basiswertes nimmt der Anleger nicht teil, da die Bank damit die Struktur des Bonus-Zertifikates finanziert.

[sam id=”1″ codes=”false”]

 

Das könnte Sie auch interessieren:

[related_posts limit=”2″]

 

[button link=”https://www.kapitalmarktexperten.de”]Zurück zur Startseite[/button]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.ETFS Cotton ETC | TUI AG | SolarWorld AG | Fuchs Petrolub SE | Deutsche Börse AG |