Startseite » News zu Unternehmen » Warum ist die Aktie von Nordex jetzt interessant für Investoren?

Warum ist die Aktie von Nordex jetzt interessant für Investoren?

by Karl Wolf

Die Nordex AG, ein führender Hersteller von Windturbinen, steht im Fokus zweier bedeutender Finanzanalysen und einer positiven Prognose für das Jahr 2024. Jefferies und Deutsche Bank Research haben beide ihre Kursziele für Nordex angehoben und die Einstufung auf “Buy” belassen, was auf eine optimistische Sicht auf das Unternehmen hindeutet. Nordex hat im Jahr 2023 eine deutliche Verbesserung seiner finanziellen Leistung erzielt, mit einem höheren Umsatz und einem leicht positiven operativen Ergebnis (Ebitda), was zu einer erheblichen Reduzierung des Konzernverlusts führte. Für 2024 erwartet der Vorstand eine weitere Verbesserung der Profitabilität.

Positive Entwicklungen und Prognosen

Jefferies hat das Kursziel für Nordex von 17 auf 19 Euro angehoben, nachdem das Unternehmen einen überraschend soliden Jahresabschluss für 2023 vorgelegt hat. Dies markiert das erste Mal seit fünf Jahren, dass der Free Cashflow zum Jahresende positiv war. Deutsche Bank Research erhöhte das Kursziel von 14,50 auf 16,00 Euro, getrieben von der Erwartung weiteren Auftragswachstums. Beide Analysen betonen die attraktive Bewertung der Nordex-Aktie und das Potenzial für zukünftiges Wachstum.

Im Jahr 2023 konnte Nordex seinen Umsatz um 14 Prozent auf 6,5 Milliarden Euro steigern und erreichte beim Ebitda den operativen Break-even. Die Prognose für 2024 sieht eine Ebitda-Marge zwischen 2,0 und 4,0 Prozent vor, mit einem Umsatzziel von 7,0 bis 7,7 Milliarden Euro. Diese positive Entwicklung wird durch eine erwartete stärkere zweite Jahreshälfte und die Voraussetzung eines stabilen politischen und wirtschaftlichen Umfelds sowie einer zuverlässigen Lieferkette unterstützt.

Zusammenfassung

– Jefferies und Deutsche Bank Research haben ihre Kursziele für Nordex angehoben und empfehlen die Aktie zum Kauf.

– Nordex hat 2023 eine deutliche Verbesserung seiner finanziellen Leistung erzielt und erwartet für 2024 eine weitere Steigerung der Profitabilität.

– Die Prognosen für 2024 umfassen eine Ebitda-Marge von 2,0 bis 4,0 Prozent und einen Umsatz von 7,0 bis 7,7 Milliarden Euro.

Das könnten Fragen dazu sein:

Was sind die neuen Kursziele für Nordex-Aktien laut Jefferies und Deutsche Bank Research?

Jefferies hat das Kursziel auf 19 Euro und Deutsche Bank Research auf 16 Euro angehoben.

Wie hat sich die finanzielle Leistung von Nordex im Jahr 2023 verbessert?

Nordex verzeichnete einen höheren Umsatz und ein leicht positives Ebitda, was zu einer erheblichen Reduzierung des Konzernverlusts führte.

Was erwartet Nordex für das Jahr 2024 in Bezug auf Profitabilität?

Eine Ebitda-Marge zwischen 2,0 und 4,0 Prozent und einen Umsatz von 7,0 bis 7,7 Milliarden Euro.

Welche Voraussetzungen sind für die positive Prognose von Nordex für 2024 wichtig?

Ein stabiles politisches und wirtschaftliches Umfeld sowie eine zuverlässige Lieferkette.

Wie hat sich der Free Cashflow von Nordex zum Jahresende 2023 entwickelt?

Erstmals seit fünf Jahren war der Free Cashflow zum Jahresende positiv.

Welche Bedeutung hat die Ebitda-Marge für Nordex?

Sie ist ein Indikator für die operative Profitabilität des Unternehmens.

Wie unterstützt das erwartete Umsatzwachstum die Profitabilitätsziele von Nordex?

Durch höhere Einnahmen kann Nordex seine operative Marge verbessern und näher an das mittelfristige Ziel einer Ebitda-Marge von 8 Prozent heranrücken.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Nagarro SE Aktie | Gerresheimer AG Aktie | Cancom SE Aktie | LEONI AG Aktie | Wirecard AG Aktie | Adesso AG Aktie |