Startseite » News zu Unternehmen » Vossloh AG platziert nachhaltigkeitsorientierte Schuldscheindarlehen

Vossloh AG platziert nachhaltigkeitsorientierte Schuldscheindarlehen

by Karl Wolf

Die Vossloh AG, ein weltweit agierender Technologiekonzern, hat erfolgreich nachhaltigkeitsorientierte Schuldscheindarlehen in Höhe von 60 Millionen Euro platziert. Dieser Schritt erweitert den finanziellen Handlungsspielraum des Unternehmens und unterstreicht seinen Anspruch auf Nachhaltigkeit.

Attraktive Zinskonditionen und verbessertes Fälligkeitsprofil

Die Schuldscheindarlehen wurden im Rahmen einer Privatplatzierung begeben. Die Hälfte des Darlehensbetrages hat eine Laufzeit von fünf Jahren, die andere Hälfte eine Laufzeit von sieben Jahren. Beide Tranchen sind variabel verzinst. Die Zinskonditionen sind attraktiv im Vergleich zum aktuellen Marktumfeld.

Nachhaltigkeitsorientierte Schuldscheindarlehen

Die Besonderheit dieser Schuldscheindarlehen liegt in ihrer Kopplung an die EU-Taxonomieverordnung. Die Höhe des Zinskupons ist an die Konformitätsrate der Umsätze nach dieser Verordnung gekoppelt. Vossloh weist bereits hervorragende Werte im Rahmen der EU-Taxonomie auf. Im Geschäftsjahr 2022 wurden 100% der Umsätze von Vossloh als taxonomiefähig und 64% als taxonomiekonform bewertet.

Stärkung der finanziellen Flexibilität

Die Platzierung der Schuldscheindarlehen stärkt die finanzielle Flexibilität von Vossloh und verbessert das Fälligkeitsprofil der Finanzverbindlichkeiten. Sie ermöglicht die Finanzierung weiteren Wachstums und zeigt das Vertrauen der Kapitalgeber in die Zukunft des Unternehmens.

Zusammenfassung

  • Vossloh AG hat nachhaltigkeitsorientierte Schuldscheindarlehen in Höhe von 60 Millionen Euro platziert.
  • Die Schuldscheindarlehen sind an die EU-Taxonomieverordnung gekoppelt.
  • Die Platzierung stärkt die finanzielle Flexibilität von Vossloh und verbessert das Fälligkeitsprofil der Finanzverbindlichkeiten.

Das könnten Ihre Fragen dazu sein:

Was sind nachhaltigkeitsorientierte Schuldscheindarlehen?

Nachhaltigkeitsorientierte Schuldscheindarlehen sind Finanzinstrumente, deren Konditionen an die Erfüllung bestimmter Nachhaltigkeitskriterien gekoppelt sind.

Was ist die EU-Taxonomieverordnung?

Die EU-Taxonomieverordnung ist ein Regelwerk der Europäischen Union, das Kriterien für nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten festlegt.

Wie stärkt die Platzierung der Schuldscheindarlehen die finanzielle Flexibilität von Vossloh?

Die Platzierung der Schuldscheindarlehen erweitert den finanziellen Handlungsspielraum von Vossloh und ermöglicht die Finanzierung weiteren Wachstums.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Hamborner REIT | TeamViewer AG | WisdomTree Physical Platinum | Carl Zeiss Meditec AG | Borussia Dortmund GmbH & Co.KGaA |