Startseite » News zu Unternehmen » Vonovia, Instone, LEG Immobilien, TAG, Aroundtown & Co.: Immobilienwerte weiter gefragt

Vonovia, Instone, LEG Immobilien, TAG, Aroundtown & Co.: Immobilienwerte weiter gefragt

In dieser Woche bleiben weiterhin Immobilienaktien gefragt bei den Anlegern, denn in der aktuellen Gewinner- und Verliererliste dominieren diese das obere Ende.

So führt beispielsweise Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia mit einem Plus von aktuell 5,3 Prozent auf 20,81 Euro den deutschen Leitindex DAX mit großem Abstand an. Im MDAX liegen im Moment die Aktien von LEG Immobilien mit einem Plus von 4,7 Prozent auf 63,56 Euro direkt vor denen von TAG Immobilien, die 3,3 Prozent auf 10,17 Euro zulegen.

Und auch im SDAX bietet sich im Moment das gleiche Bild, denn hier führt der Immobilienkredit-Vermittler Hypoport die Gewinnerliste mit einem Plus von 7,2 Prozent auf 165,10 Euro vor der Deutsche Wohnen (+6,5 Prozent auf 23,12 Euro) und den Aktien des Immobilienkonzerns Aroundtown (+5,2 Prozent auf 1,40 Euro) und Grand City Properties (+5,2 Prozent auf 8,00 Euro) an.

Die Anleger begeben sich damit offenbar auf Schnäppchenjagd, nachdem besonders Aktien von Immobilienwerten aufgrund der Zinswende und der hohen Inflationsraten im letzten Jahr kräftig unter die Räder geraten sind. Jetzt wächst die Hoffnung, dass die Inflationsraten wieder sinken, die Notenbanken bei den Leitzinsen wieder verstärkt auf die Bremse treten und sich die Kurse langfristig wieder etwas erholen. Unterstützung kam zudem gestern von der Deutschen Bank, deren Analyst Thomas Rothäusler sich in einer Sektorstudie optimistisch zum deutschen Wohnimmobilien-Sektor geäußert hat und gute Chancen sieht, “dass sich die Hauspreise im zweiten Halbjahr stabilisieren und Kapitalerhöhungen umgangen werden können“.

Den leidgeprüften Aktionären von Immobilienunternehmen wäre das zu wünschen.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Evonik Industries AG Aktie | Rheinmetall AG Aktie | Evotec AG Aktie | Carl Zeiss Meditec AG Aktie | Talanx AG Aktie | GEA Group AG Aktie |