Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Volkswagen VZ: Gleich zwei Analysten senken das Kursziel

Volkswagen VZ: Gleich zwei Analysten senken das Kursziel

by T. Kapitalus

Gleich zwei Kurszielsenkungen gab es heute für die im DAX gelisteten Vorzugsaktien des Autobauers Volkswagen. Die Analysten der Investmentbank Barclays haben auf der Innovationsmesse CES festgestellt: “dass sich Investoren derzeit scheuen, in Zeiten des Mobilitätswandels die langfristige Positionierung der Autokonzerne zu beurteilen.” Deshalb hat Barclays-Analystin Dorothee Cresswell den Zeitpunkt genutzt, um ihre Schätzungen an aktuelle Absatzentwicklungen anzupassen. Insgesamt beurteilt sie den Automobilsektor mit “Neutral”, die VW-Aktien belässt sie aber als einen ihrer Top Picks weiterhin auf “Overweight”. Ihr Kursziel passt sie aber von 206 Euro auf 194 Euro an.

Ebenfalls das Kursziel reduziert Analyst Sven Diermeier vom Analysehaus Independent Research, allerdings von 167 Euro auf nur noch 162 Euro, stuft die VW-Vorzugsaktie aber nur mit “Halten” ein. Zwar hat VW 2018 einen Auslieferungsrekord erzielt und sich besser als der globale PKW-Markt entwickelt. Allerdings, so der Analyst in seiner jüngsten Studie, habe er wegen der sich weiter eintrübenden Konjunkturperspektiven seine Prognose für den Gewinn je Aktie für 2019 reduziert.

Mit einem kleinen Kursplus von 0,6% auf 145,04 Euro gehören VW VZ-Aktien heute zu den besseren Werten im DAX. Damit sieht die Barclays die Aktien mittelfristig um weitere ca. 34% steigen. Independent Research traut den Aktien dagegen maximal noch Zuwächse von rund 12% zu.

[themoneytizer id=24171-28]

Werbung

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Deutsche Lufthansa AG | Fielmann AG | Traton SE | Pfeiffer Vacuum Technology AG | Fraport AG |