Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Volkswagen VZ: Einstufung und Kursziel steigen

Volkswagen VZ: Einstufung und Kursziel steigen

by T. Kapitalus

Volkswagen VZ: Einstufung und Kursziel steigen

Die Experten vom Analysehaus Jefferies haben in ihrer jünsten Studie zu den Aktien des Autobauers Volkswagen ihr Kursziel von “Hold” auf “Buy” angehoben, das Kursziel steigt von bislang 180 auf 220 Euro. Seine Entscheidung begründet Analyst Philipe Houchois mit dem Strategie- und Führungswechsel bei VW. Außerdem begrüßt er auch den Generationenwechsel bei der Porsche SE, was “die seit Jahren hinterherhinkende Aktie der VW-Holding nach oben bringen dürfte”.

Nach Kurszielanpassung noch rund 30% Potenzial

Auf Halbjahressicht sind die im DAX gelisteten Vorzugsaktien von VW mit einem Kursplus von 16,6% auf 169,64 Euro der zweitbeste Indexwert. Auf dem aktuellen Kursniveau ergibt sich bis zum nach oben korrigierten Kursziel von Jefferies jetzt noch ein Aufwärtspotenzial von rund 30%.

 

[adrotate banner=”4″]

Unsere Vergleichsrechner

Depot-Rechner

Die besten Depot-Konten. Vergleichsrechner starten und sofort Geld sparen!

Tagesgeldkonto-Rechner

Das Geld täglich verfügbar und trotzdem Top-Konditionen:Nutzen Sie unseren Tagesgeld-Rechner!

Festgeldkonto-Rechner

So trotzen Sie der aktuellen Niedrigzinsphase: Mit dem Festgeldrechner Top-Angebote finden!

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Henkel AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsaktien o.St.o.N | Deutsche Bank AG | LANXESS AG | Medios AG | Singulus Technologies |