Startseite » News zu Unternehmen » TUI weitet Quartalsverlust aus, heute HV – Wie startet die Aktie?

TUI weitet Quartalsverlust aus, heute HV – Wie startet die Aktie?

by T. Kapitalus

Der Start ins neue Geschäftsjahr, das beim Reisekonzern TUI Ende Dezember endet, ist nicht wirklich gelungen. Das zeigen die Zahlen, die der Konzern vor der heutigen Hauptversammlung seinen Aktionären präsentierte.

TUI konnte zwar den Umsatz von Oktober bis Dezember 2018 um ca. vier Prozent auf 3,7 Mrd. Euro steigern. Aber aufgrund der rückläufigen Buchungen von Touristen für die Türkei und Nordafrika legte der Quartalsverlust um 28% auf 139 Mio. Euro zu. Und auch der operative Verlust (EBITDA) stieg verdoppelte sich auf ca. 84 Mio. Euro.

Die Zahlen schlagen sich auch in der Prognose für das laufende Geschäftsjahr nieder. TUI erwartet, dass der Gewinn nur auf Vorjahresniveau liegen werde, was im abgelaufenen Geschäftsjahr vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen und wechselkursbereinigt 1,2 Mrd. Euro waren.

TUI-Aktien, die sich seit dem Jahreshoch 2018 bei fast 21 Euro aus dem Mai letzten Jahres inzwischen auf aktuelle 10,93 Euro fast halbiert haben, legten gestern im Vorfeld der Hautpversammlung rund vier Prozent zu. In den heutigen neuen (Hauptversammlungs-)Handelstag dürften die Aktien leicht höher im Bereich von 11,10 Euro starten.

[themoneytizer id=24171-28]

Werbung

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Aareal Bank AG Aktie | TAG Immobilien AG Aktie | Henkel AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsaktien o.St.o.N Aktie | Lang und Schwarz Wertpapierhandel AG Aktie | Basler AG Aktie | HelloFresh SE Aktie |