Home Track-Record Handelssignale 1. Halbjahr 2021

Track-Record Handelssignale 1. Halbjahr 2021

by kapitalus

Bei der Berechnung meines mit den generierten Handelssignalen bislang erzielten Profit/Loss unterstelle ich pro erzieltem Einzelpunkt bzw. Tick, egal welches Instrument, einen Gewinn/Verlust von einem Euro. Natürlich können die Trades auch mit deutlich abweichenden Stückzahlen gehandelt werden, entsprechend verändert sich Gewinn/Verlust.

Beim Broker CMC Markets entspricht das beim DAX und Dow Jones jeweils 1 gehandelten Stück, beim Bund Future 100 Stück. Die Profit/Loss-Kurve seit Beginn der erfassten Handelssignale sieht so aus:


Die Kurve ergibt sich aus den bislang veröffentlichten folgenden Einzelsignalen:

Ab jetzt nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich einfach für unserem kostenfreien Newsletter an und bleiben Sie so immer up-to-date, was in der Welt der Finanzen und hier auf Kapitalmarktexperten.de passiert.

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit und unkompliziert wieder abbestellen, d.h. Ihre Einwilligung widerrufen und sich vom Newsletter abmelden.

Los geht’s