Startseite » News zu Unternehmen » tick Trading Software Aktie: Feststellung des Jahresabschluss 2020/2021 sowie Prognose für das Geschäftsjahr 2021/2022

tick Trading Software Aktie: Feststellung des Jahresabschluss 2020/2021 sowie Prognose für das Geschäftsjahr 2021/2022

by Karl Wolf

Der Aufsichtsrat der tick Trading Software AG (tick-TS AG) hat in seiner heutigen Sitzung den von der dhpg Dr. Harzem & Partner mbB Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüften Jahresabschluss 2020/2021 mit einem Jahresüberschuss von 5.450 TEUR festgestellt. Im Vergleich zu den vorläufigen Zahlen (veröffentlicht mit der Ad-hoc-Mitteilung vom 04.11.2021) hat sich der Jahresabschluss leicht um 97 TEUR erhöht. Der zur Ausschüttung an die Aktionäre vorgeschlagene Betrag erhöhte sich dadurch ebenfalls leicht auf 4,35 EUR je Aktie. Für das laufende Geschäftsjahr 2021/2022 (01.10.2021 – 30.09.2022) erwartet die tick-TS AG eine weitere Verbesserung des operativen Geschäfts. Nach der heutigen Verabschiedung des Investitionsplans durch den Aufsichtsrat der Gesellschaft ist der Vorstand unter der Annahme eines stabilen regulatorischen Umfelds und einer weiterhin erhöhten Handelsaktivität an den Börsen optimistisch, im Geschäftsjahr 2021/2022 einen Jahresüberschuss von 2.100 bis 2.500 TEUR erzielen zu können.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Hannover Rueckversicherung SE | DIC Asset AG | MBB SE | Jost Werke AG | Deutsche Börse AG |