Startseite » News zu Unternehmen » T-Mobile US kündigt Dividende an: Kaufemfpehlung für Deutsche Telekom durch Deutsche Bank

T-Mobile US kündigt Dividende an: Kaufemfpehlung für Deutsche Telekom durch Deutsche Bank

by T. Kapitalus

Im Blickpunkt der Anleger standen gestern die Aktien des Telekommunikationskonzerns Deutsche Telekom, nachdem die US-Mobilfunktochter T-Mobile US zum einen den Start einer Dividendenzahlung und zum anderen ein milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm angekündigt hat. Im Nachgang haben sich inzwischen zahlreiche Anlysten zu Wort gemeldet und die neuen Informationen in ihre Bewertungsmodelle einfließen lassen. So geschehen auch heute bei den Analsten von Deutsche Bank Research.

T-Mobile US kündigt Dividendenzahlungen an

Der Konzern gab bekannt, das vom 1.10.2023 bis zum 31.12.2024 Dividenden in Höhe von insgesamt ca. 3,75 Milliarden US-Dollar ausgeschüttet werden sollen. Die Ausschüttungen sollen quartalsweise erfolgen und eine erste Quartalsdividende von rund 750 Millionen US-Dollar soll bereits für das 4. Quartal 2023 ausgeschüttet werden. Angesichts des aktuellen Anteilsbestandes der Deutschen Telekom an T-Mobile US von 51,5 Prozent spült das auch ordentlich Cash in die Kassen des Bonner Telekommunikationskonzerns. Erfreulich auch, dass T-Mobile US angekündigt hat, die Dividende jährlich um rund zehn Prozent steigern zu wollen.

Milliardenschwerer Aktienrückkauf geplant

Ferner teilt T-Mobile US noch mit, dass im Rahmen der Aktionärsvergütung außerdem geplant ist, insgesamt bis zu 19 Milliarden US-Dollar auszugeben. Der Betrag soll – um den Betrag für die festgesetzte Dividende reduziert – für Aktienrückkäufe ausgegeben werden.

Deutsche Bank Research bestätigt Kaufempfehlung

Analyst Robert Grindle von Deutsche Bank Research weist darauf hin, dass nun:

die Rückführung von Barmitteln aus den USA via Dividenden und Aktienrückkaufprogramm der US-Tochter der Telekom

beginne. Und deshalb bleibt er auch optimistisch mit Blick auf Telekom-Aktien und bestätigt seine Einstufung mit “Buy”. Das Kursziel für die Aktien belässt der Analyst bei 29 Euro.

Telekom-Aktien mit Kursgewinnen

Bereits gestern, nach der Ankündigung von T-Mobile US, konnten die Aktien der Deutschen Telekom leicht um 0,4 Prozent auf 20,01 Euro zulegen. Der Aufwärtstrend setzt sich auch am letzten Tag der Woche fort, denn bislang steigen Telekom-Aktien heute um 0,25 Prozent auf 20,07 Euro.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.SUSE SA Aktie | Compugroup Medical SE Aktie | PSI AG Aktie | Varta AG Aktie | ETFS WTI 2mth ETC Aktie | Bastei Luebbe AG Aktie |