Startseite » News zu Unternehmen » Steinhoff: Restrukturierung von Hemisphere vereinbart – Anleger werden gewarnt

Steinhoff: Restrukturierung von Hemisphere vereinbart – Anleger werden gewarnt

Steinhoff: Restrukturierung von Hemisphere vereinbart – Anleger werden gewarnt

Vorbörslich teilt heute der kriselnde Möbelhändler Steinhoff mit, dass zwischen Steinhoff, der Immobilientochter Hemisphere sowie den Gläubigern eine Vereinbarung zur Sanierung von Hemisphere getroffen und die dazu notwendigen Dokumente vorbereitet wurden. Das beinhaltet auch die fortgesetzte Gewährung einer Kreditlinie über 750 Mio. Euro. Die finalen Dokumente, die die Restrukturierung von Hemisphere beschließt, sollen heute unterzeichnet werden.

In der gleichen Mitteilung rät Steinhoff seinen Aktionären, beim Handel mit Wertpapieren der Gruppe Vorsicht walten zu lassen. Ein Rat, den wir uns sofort anschließen. Denn weiterhin sind in der Steinhoff-Aktie fast ausschließlich kurzfristig orientierte Daytrader unterwegs, die jede Nachricht nutzen, um von den Kurssprüngen im Cent-Bereich zu profitieren. Gestern schlossen die Papiere 2,8% höher bei 0,1517 Euro, in dem Bereich bewegt sich aktuell auch die vorbörsliche Indikation. Was aber nicht viel bedeuten muss, wenn man sich alleine den Kursverlauf der letzten 10 Tage anschaut. Die Papiere sprangen zwischen 0,13 und 0,19 Euro wild hin und her, ohne wirkliche Anzeichen nachhaltiger Stabilisierungstendenzen. Steinhoff bleibt, was es die letzten Monate bereits war, ein wildes Zockerpapier, von dem langfristig und werthaltig orientierte Anleger weiterhin die Finger lassen.

[adrotate banner=”4″]

 

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.LEG Immobilien AG Aktie | Coba ETC 1x Platinum Daily Long Index Aktie | Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG Aktie | CropEnergies AG Aktie | Auto1 Group SE Aktie | Siltronic AG Aktie |