Startseite » SFC Energy: Nächster Großauftrag – Aktie vorbörslich kräftig im Plus

SFC Energy: Nächster Großauftrag – Aktie vorbörslich kräftig im Plus

by Karl Wolf

Die SFC Energy, Spezialist für mobile Energielösungen und Power Management, meldet den nächsten Großauftrag. Nachdem  das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) bereits im Dezember für den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte von SFC sorgte (wir berichteten hier), legt das BAAINBw jetzt nach. Für insgesamt 860.000 Euro werden 2.200 Brenstoffzellen vom Typ EMILY gekauft, die für eine netzunabhängige Stromversorgung für Geräte an Bord von Verteidigungsfahrzeugen und Soldaten im Feld sorgen sollen.

Der Auftrag handelt es sich um einen Folgeauftrag zu dem im Dezember 2017 erhaltenen Einzelauftrag des BAAINBw über insgesamt 3,6 Mio. Euro. Der Auftrag wurde bereits im Dezember 2017 ergebniswirksam ausgeliefert.

Aktie vorbörslich kräftig im Plus

Die Aktien der SFC Energy haben sich seit ihrem Tief Ende 2016 bei knapp 2 Euro inzwischen auf aktuelle 8,50 Euro vervielfacht. Besonders seit Anfang Januar hat sich der Anstieg nochmals beschleunigt, seit Jahresbeginn hat die Aktie in den ersten zwei Wochen 2018 um rund 40 Prozent zugelegt. Und obwohl man jetzt annehmen sollte, das die Luft zunehmend dünner wird, hält die Kauflaune bei den Anlegern – besonders nach der Meldung über den nächsten Großauftrag – an.

Die vorbörsliche Indikation liegt aktuell bei 9,10/9,20 Euro, so dass der Start in die neue Handelswoche rund 7 Prozent über dem Schlusskurs vom letzten Freitag erfolgen dürfte.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Adesso AG Aktie | Hamburger Hafen Aktie | BayWa AG Aktie | Nemetschek SE Aktie | AIXTRON SE Aktie | Volkswagen AG Aktie |