Startseite » News zu Unternehmen » Schaeffler bestätigt Jahresprognose – Aktie legt vorbörslich deutlich zu

Schaeffler bestätigt Jahresprognose – Aktie legt vorbörslich deutlich zu

by T. Kapitalus

Schaeffler bestätigt Jahresprognose – Aktie legt vorbörslich deutlich zu

Der Automobilzulieferer Schaeffler gibt heute vorbörslich bekannt, dass die bisher gültige Jahresprognose für 2018 erreicht werden wird. Der weltweit tätige Konzern rechnet für 2018 mit einem währungsbereinigten Umsatzanstieg von 5 bis 6 Prozent und einer EBIT-Marge vor Sondereffekten von 10,5 bis 11,5 Prozent. Der Free-Cashflow vor Ein- und Auszahlungen soll bei ca. 450 Mio. Euro liegen.

Die Meldung ist heute Balsam auf die Seele der Aktionäre, die recht anstrengende Zeiten hinter sich haben. Allein im letzten Vierteljahr gaben die Aktien um über 17 Prozent nach, auf Jahressicht liegt das Minus immer noch bei 13 Prozent. Gestern gingen die Aktien als zweitschwächster MDAX-Wert mit einem Tagesverlust von 3 Prozent bei 10,74 Euro aus dem Handel. Das Blatt dürfte sich – zumindest heute – wenden, denn vorbörslich werden die Papiere knapp 6 Prozent höher bei 11,30 Euro gehandelt. Der Start in den neuen Handelstag dürfte also gelingen.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Porsche Automobil Holding SE | Auto1 Group SE | alstria office REIT-AG | Bayer AG | BASF SE |