Startseite » RWE jetzt “Strong Buy”

RWE jetzt “Strong Buy”

by Karl Wolf

Die Experten des Analysehauses CFRA haben in ihrer jüngsten Studie die Aktien des zweitgrößten deutschen Energieversorgers RWE von bislang “Hold” auf “Strong Buy” heraufgestuft.

Besonderes Aufwärtspotenzial für die Papiere liegt nach Ansicht der Experten in einem möglichen Verkauf der Anteile an der Ökoenergie-Tochter Innogy. Deshalb sehen sie die jüngsten Kursrückgänge, RWE-Aktien haben im Zuge des insgesamt sehr schwachen Gesamtmarktes gut 6 Prozent auf atuelle 15,10 Euro verloren, als eine gute Einstiegsgelegenheit.

Das mittelfristige Kursziel für RWE-Aktien belassen sie auf 22 Euro. Beim aktuellen Kurs entspricht das einem Aufwärtspotenzial von rund 46 Prozent.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.MTU Aero Engines | Bechtle AG | Aareal Bank AG | Bilfinger SE | ADLER Real Estate AG |