Startseite » Rocket Internet: Warburg sieht kräftiges Kurspotenzial

Rocket Internet: Warburg sieht kräftiges Kurspotenzial

by Karl Wolf

Die kürzlich präsentierten Quartalszahlen sowie der neuerliche Anteilsverkauf an der Food-Beteiligung Delivery Hero haben die Sicht der Analysten von Warburg Research auf die Aktien des Internet-Inkubators Rocket Internet weiter positiv beeinflusst. Analyst Lucas Boventer sieht in den Papieren deshalb weiterhin einen Kauf und sieht ein mittelfristiges Kursziel von 37 Euro.

Nach den starken Kurverlusten seit dem Hoch Anfang 2015 bei rund 57 Euro bis auf 15,25 Euro Ende März diesen Jahres konnten sich die Papiere zuletzt wieder deutlich erholen und notieren aktuell bei 21,47 Euro. Bis zum Kursziel von Warburg Research ergibt sich damit aber immer noch ein stattliches Kurspotenzial von knapp 75 %.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.TUI AG | Bayer AG | flatexDEGIRO AG | HomeToGo SE | Nordex SE |