Startseite » Unternehmensnews » RIB Software meldet neuen Phase-II-Auftrag aus den USA

RIB Software meldet neuen Phase-II-Auftrag aus den USA

Der Bausoftware-Spezialist RIB Software SE meldet heute den Abschluss eines neuen Phase-II-Auftrages für seine iTWO-Plattform. Der Auftrag wurde über die RIB-US-Tochtergesellschaft Building Design, einem Spezialisten für cloudbasierte Daten- und Analyselösungen, mit einem führenden Verkehrsbetrieb in den USA abgeschlossen.

Angaben zu finanziellen Details des Auftrages wurden nicht gemacht.

Die im TecDAX und SDAX gelisteten Aktien der RIB Software SE notieren kaum verändert bei 28,50 Euro. Das liegt vor allem am freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot durch den französischen Industriekonzern Schneider Electric, der RIB-Aktionären 29 Euro pro Aktie geboten hat. Seitdem pendeln die Papiere um diesen Kurs, zumal Schneider Electric erst kürzlich das Erreichen der Mindestannahmeschwelle für sein Übernahmeangebot gemeldet hat.

[adinserter block=”1″]

Bildquelle: Pixabay

[crp]Siltronic AG Aktie | Axel Springer SE Aktie | MBB SE Aktie | Henkel AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsaktien o.St.o.N Aktie | CropEnergies AG Aktie | ETFS Long SEK Short EUR Aktie |