Startseite » News zu Unternehmen » Renault, Volvo, Porsche, BMW, Volkswagen, Mercedes – Das sagt Bernstein Research

Renault, Volvo, Porsche, BMW, Volkswagen, Mercedes – Das sagt Bernstein Research

by Karl Wolf

Die Automobilindustrie ist ein Sektor, der ständig im Wandel ist. In den letzten Jahren haben sich Trends wie Elektromobilität, autonomes Fahren und nachhaltige Produktion immer mehr durchgesetzt. Doch wie schätzen Experten die Zukunft einzelner Automobilhersteller ein? Bernstein Research, ein renommiertes US-Analysehaus, hat kürzlich seine Einschätzungen für mehrere große Automobilhersteller veröffentlicht.

Renault SA

Renault wurde von Bernstein Research auf “Outperform” eingestuft. Das bedeutet, dass die Analysten eine überdurchschnittliche Kursentwicklung für die Aktie erwarten. Die ISIN von Renault ist FR0000131906, und die WKN lautet 893113. Die Analysten sehen Renault auf einem guten Weg, insbesondere im europäischen Markt.

Volvo Cars

Auch Volvo Cars erhielt von Bernstein Research eine “Outperform”-Einstufung. Die ISIN für Volvo Cars ist SE0019946120. Die Analysten sind der Meinung, dass Volvo in der Elektromobilität gut positioniert ist und in den kommenden Jahren weiter wachsen wird.

Porsche AG

Im Gegensatz zu Renault und Volvo wurde Porsche von Bernstein Research auf “Underperform” eingestuft. Die ISIN ist DE000PAH0038, und die WKN ist PAH003. Das Analysehaus sieht bei Porsche Herausforderungen im Bereich der Elektromobilität und im Wettbewerb mit anderen Luxusmarken.

BMW

BMW wurde von Bernstein Research als “Neutral” eingestuft. Die ISIN für BMW ist DE0005190003, und die WKN ist 519000. Die Analysten sehen BMW in einer Phase der Normalisierung, insbesondere im europäischen Markt.

Mercedes-Benz Group

Die Mercedes-Benz Group wurde ebenfalls auf “Outperform” eingestuft. Die ISIN ist DE0007100000, und die WKN ist 710000. Bernstein Research sieht bei Mercedes vor allem durch neue Modelle wie den GLC gute Wachstumschancen.

Volkswagen

Volkswagen wurde von Bernstein Research auf “Neutral” eingestuft. Die ISIN für Volkswagen ist DE0007664039, und die WKN ist 766403. Die Analysten sehen Volkswagen in einer Phase der Normalisierung und erwarten keine signifikanten Kursbewegungen.

Zusammenfassung

Renault und Volvo Cars werden von Bernstein Research positiv bewertet.

Porsche erhält eine weniger optimistische Einschätzung.

BMW und Volkswagen werden als “Neutral” eingestuft.

Mercedes-Benz wird ebenfalls positiv bewertet.

Das könnten Fragen dazu sein:

Wie hat Bernstein Research Renault eingestuft?

Renault wurde von Bernstein Research auf “Outperform” eingestuft.

Was bedeutet die Einstufung “Outperform”?

“Outperform” bedeutet, dass die Analysten eine überdurchschnittliche Kursentwicklung für die Aktie erwarten.

Welche Automobilhersteller wurden als “Neutral” eingestuft?

BMW und Volkswagen wurden von Bernstein Research als “Neutral” eingestuft.

Was sind die ISIN und WKN von Mercedes-Benz?

Die ISIN von Mercedes-Benz ist DE0007100000, und die WKN ist 710000.

Warum wurde Porsche auf “Underperform” eingestuft?

Porsche wurde aufgrund von Herausforderungen im Bereich der Elektromobilität und im Wettbewerb mit anderen Luxusmarken auf “Underperform” eingestuft.

Welche Wachstumschancen sieht Bernstein Research für Mercedes-Benz?

Bernstein Research sieht bei Mercedes vor allem durch neue Modelle wie den GLC gute Wachstumschancen.

Wie wird die Zukunft der Automobilindustrie allgemein eingeschätzt?

Die Automobilindustrie ist in einer Phase des Wandels, mit Trends wie Elektromobilität und autonomem Fahren, die immer wichtiger werden.


Disclaimer: Dies ist ein automatisch generierter Text. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.