Startseite » News zu Unternehmen » Ralph Dommermuth prüft Angebote zu außerbörslichen kauf von Aktien der United Internet AG

Ralph Dommermuth prüft Angebote zu außerbörslichen kauf von Aktien der United Internet AG

by Karl Wolf

Herr Ralph Dommermuth hat der Gesellschaft heute mitgeteilt, dass ihm verschiedene Angebote für außerbörsliche Paketerwerbe von Aktien der United Internet AG vorliegen, deren Prüfung und Verhandlung einige Tage in Anspruch nehmen wird. Herr Dommermuth hat der Gesellschaft ferner mitgeteilt, dass er für den Fall, dass ein oder mehrere Paketerwerbe zustande kommen, erwägt, über eine von ihm kontrollierte bestehende oder neu gegründete Gesellschaft ein freiwilliges Kaufangebot zur Aufstockung seines Anteils an der United Internet AG in einem – im Vergleich zur Ad-hoc-Mitteilung der United Internet AG vom 4. November 2021 – geringeren Umfang durch etwaige Paketerwerbe zu unterbreiten oder von der Unterbreitung eines Aufstockungsangebots an die Aktionäre der United Internet AG ganz abzusehen. Sollte es zu einem Kaufangebot in dem ursprünglich angekündigten oder geringeren Umfang kommen, würde dies nach Angaben von Herrn Dommermuth voraussichtlich in der ersten Januarhälfte erfolgen.

Die Gesellschaft wurde ferner darüber informiert, dass Herr Dommermuth noch keine Entscheidung über einen Paketkauf oder die Abgabe bzw. Ablehnung eines Aufstockungsangebots getroffen hat und die diesbezügliche Entscheidungsfindung u.a. von der Finanzierung, dem Ergebnis der Prüfung und Verhandlung der Angebote und der weiteren Entwicklung des Kapitalmarktes abhängt.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Euro-Bund Future | Jenoptik AG | Bitcoin Group SE | LPKF Laser & Electronics AG | Cewe Stiftung & Co. KGaA |