Startseite » Porsche: Einstufung und Kursziel der Deutschen Bank steigen

Porsche: Einstufung und Kursziel der Deutschen Bank steigen

by Karl Wolf

Die Analysten der Deutschen Bank haben Ihre Einschätzung zur Entwicklung von Aktien der Porsche-Holding angepasst. Als Hauptgrund für die geänderte Sicht nennt Analyst Tim Rokossa die nicht angemessene Bewertung der Beteiligung an VW in den Aktien. Deshalb stuft er die Papiere von bislang “Hold” auf “Buy” hoch und hebt das Kursziel kräftig von 60 auf 80 Euro.

In den letzten sechs Monaten konnten Porsche-Aktien bereits kräftig von 50 auf aktuelle 69,86 Euro zulegen. Bis zum nach oben korrigierten Kursziel der Deutsche Bank ergibt sich nun ein weiteres Aufwärtspotenzial von rund 14 Prozent.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Salzgitter AG | Social Chain AG | Fielmann AG | Aurubis AG | Deutsche Börse AG |