Startseite » News zu Unternehmen » PNE AG erhält Zuschlag für drei Windparks – Wie reagiert heute die Aktie?

PNE AG erhält Zuschlag für drei Windparks – Wie reagiert heute die Aktie?

by Toralf Schneidermann

Der Windparkprojektierer PNE AG meldet heute das für ihn erfolgreiche Ende einer Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen. Denn alle drei vom Unternehmen registrierten Windparks wurden von der Bundesnetzagentur bezuschlagt.

Nun können die Windparks “Stuvenborn” in Schleswig-Holstein um eine Anlage mit einer Leistung 6 MW,  “Zinnendorf” in Brandenburg mit einer Anlage mit 7,2 MW und “Odensachsen” in Hessen mit einer Anlage mit 13,2 MW erweitert werden. Alle drei genannten Windparks sollen noch in diesem Jahr in Betrieb genommen werden.

PNE Aktie bislang wenig verändert

Kaum verändert reagieren heute die im SDAX und TecDAX notierten Aktien der PNE AG, die aktuell leicht um 0,3 Prozent auf 13,82 Euro nachgeben.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Software AG Aktie | Siemens AG Aktie | AUMANN AG Aktie | Sky Deutschland AG Aktie | XING (New Work) SE Aktie | KWS SAAT SE Aktie |