Startseite » News zu Unternehmen » Novo Nordisk: Trotz Abnehmspritze raten gleich zwei Analysten zum Übergewicht(en)

Novo Nordisk: Trotz Abnehmspritze raten gleich zwei Analysten zum Übergewicht(en)

Obwohl der Grund für die Einstufung eine Abnehmspritze ist, raten gleich zwei Analysten heute bei den Aktien des norwegischen Gesundheitskonzerns Novo Nordisk zum Übergewichten.

Bei der US-Großbank JPMorgan reagiert Analyst Richard Vosser auf die Resultate der Select-Studie zur Abnehmspritze Wegovy positiv, da diese:

die Anzahl schwerwiegender kardiologischer Ereignisse bei übergewichtichtigen Erwachsenen um 20 Prozent reduziert habe.

Während der Analyst selbst nur mit 15 Prozent gerechnet hatte, lagen die Schätzungen am Markt sogar noch darunter. Durch die nun erzielten Ergebnisse sieht Analyst Vosser:

einen möglichen revolutionären Wendepunkt in der Behandlung von Fettleibigkeit.

Deshalb belässt er auch Novo Nordisk auf “Overweight” und bestätigt sein Kursziel für die Aktie mit 1.200 dänischen Kronen (DKK).

Ähnlich sieht das seine Kollegin Emily Field von der britischen Investmentbank Barclays. In einer ersten Reaktion zur Select-Studie stellt sie fest, dass man Ihrer Meinung hätte man sich

das Ergebnis von Wegovy hätte nicht besser erhoffen können.

Auch sie bestätigt ihre Einstufung für Novo Nordisk mit “Overweight”, ihr Kursziel liegt mit 1.350 DKK sogar noch über dem von JPMorgan.

An der Börse in Kopenhagen schlossen Aktien von Novo Nordisk gestern bereits um mehr als 13 Prozent auf 1.242 DKK. Damit ist das Kursziel von JPMorgan bereits erreicht, bis zu dem von Barclays nur noch rund 8 Prozent Luft.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Wacker Neuson SE Aktie | Gerresheimer AG Aktie | LPKF Laser & Electronics AG Aktie | Deutsche Lufthansa AG Aktie | Covestro AG Aktie | Volkswagen AG Vz. Aktie |