Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » NordLB: Siemens wird hochgestuft

NordLB: Siemens wird hochgestuft

Die Analysten der NordLB trauen den Aktien des Industriekonzerns Siemens deutlich mehr Kurspotenzial zu. Deshalb stufen sie die Papiere von bislang “Halten” auf “Kaufen” hoch, das Kursziel steigt deutlich von 114 auf 126 Euro.

Zwar ist Siemens nach Meinung von NordLB-Analyst Wolfgang Donie “erwartungsgemäß schwach ins neue Jahr gestartet“, so der Analyst in seiner jüngsten Studie. Aber der starke Auftragseingang untermauert die Wachstumsambitionen des Konzerns. Außerdem ist die Ausgliederung der Energiesparte positiv, so Donie.

Der Start ins neue Börsenjahr lief für Siemens-Aktionäre bislang alles andere als erfreulich. Während der DAX in den letzten Tagen und Wochen neue Rekordstände erreicht, haben die Aktien seit Jahresbeginn fast acht Prozent auf aktuelle 107,64 Euro verloren.

Der in den letzten Wochen gesunkene Aktienkurs und das gleichzeitig von der NordLB erhöhte Kursziel führen zu einer Erhöhung des mittelfristigen Kurspotenzials, dass die Analysten Siemens-Aktien zutrauen, auf rund 17 Prozent.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Xtrackers Brent Crude Oil Optimum Yield ETC (EUR) Aktie | BayWa AG Aktie | Villeroy & Boch AG Aktie | ElringKlinger AG Aktie | Krones AG Aktie | Hapag-Lloyd AG Aktie |