Startseite » News zu Unternehmen » NordLB rät, Nordex weiter zu kaufen und sieht 40% Kurspotential

NordLB rät, Nordex weiter zu kaufen und sieht 40% Kurspotential

by T. Kapitalus

NordLB rät, Nordex weiter zu kaufen und sieht 40% Kurspotential

Die Analysten der NordLB sind weiter optimistisch bezüglich der mittelfristigen Aussichten für die Aktien des Windanlagenbauers Nordex eingestellt. Analyst Holger Fechner verweist auf die gute Auftragsentwicklung sowie die angekündigte steigende Dynamik im Jahresverlauf, weshalb er seine mittelfristige Einstufung mit “Kaufen” bestätigt. Das Kursziel belässt er weiterhin auf 12,70 Euro.

Beim Blick auf die Kursperformance der im TecDAX gelisteten Nordex-Aktien wären mittelfristig wieder steigende Kurse den gebeutelten Anlegern durchaus zu wünschen. In den letzten 6 Monaten verloren die Papiere 4 Prozent an Wert und in den letzten 12 Monaten sogar 18 Prozent. Seit dem Zwischenhoch Ende 2015, als Nordex-Aktien noch für über 32 Euro den Besitzer wechselten, liegt der Kursverlust bis zu den aktuellen 9,13 Euro sogar bei über 70 Prozent.

Ein Anstieg bis zu den jetzt von der NordLB prognostizierten 12,70 Euro wären damit zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein, würden für aktuell investierte Anleger aber immerhin bereits ein Kursplus von rund 40 Prozent bedeuten.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Talanx AG | ETFS 1x Daily Short WTI Crude Oil ETC | PUMA SE | Wüstenrot & Württembergische AG | Gerresheimer AG |