Startseite » News zu Unternehmen » Nordex: Starke Zahlen! – Wie startet die Aktie?

Nordex: Starke Zahlen! – Wie startet die Aktie?

Der vom Windanlagenbauer Nordex seit Jahresbeginn gemeldete Auftragseingang, der zumeist noch Aufträge aus dem alten Jahr betraf, deutete es bereits an: 2018 war ein starkes Jahr. Das bestätigt Nordex heute auch durch die Bekanntgabe des erzielten Auftragseingangs für das abgelaufene Jahr.

Besonders Dank der starken Zuwächse im 4. Quartal, die eine insgesamt installierte Gesamtleistung von fast 1,7 GW erreichten, stieg die in 2018 installierte Gesamtleistung um 73% auf 4,75 GW (2017: insgesamt 2,74 GW).  Die 2018 installierte Gesamtleistung von 4,75 GW verteilt sich auf insgesamt 1.423 ausgelieferte  Turbinen. Besonders häufig wurden dabei die neu eingeführten Turbinen vom Typ N149/4.0-4.5 bestellt. 

Nordex-Aktien konnten bereits gestern als einer von nur drei TecDAX-Unternehmen den Tag im grünen Bereich beenden, das Tagesplus lag bei 1,5% auf 8,38 Euro. Seit Jahresbeginn konnten die Aktien damit bereits ca. 10% zulegen. Die heute vorgelegten starken Auftragszahlen dürften den positiven Trend zum Start in den neuen Handelstag fortsetzen. Die aktuelle vorbörsliche Indikation liegt mit 8,60/8,90 Euro rund 4% über dem gestrigen Schlusskurs.

[themoneytizer id=24171-28]
Werbung

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Fuchs Petrolub SE Aktie | MTU Aero Engines Aktie | Uniper SE Aktie | ETFS Coffee ETC Aktie | Patrizia AG Aktie | SynBiotic SE Aktie |