Startseite » News zu Unternehmen » Nordex mit Auftrag für großen Windpark in Finnland – Aktie gewinnt vorbörslich deutlich

Nordex mit Auftrag für großen Windpark in Finnland – Aktie gewinnt vorbörslich deutlich

by T. Kapitalus

Nordex mit Auftrag für großen Windpark in Finnland – Aktie gewinnt vorbörslich deutlich

Der Windanlagenbauer Nordex meldet heute vorbörslich den Auftrag über die Errichtung eines 81 MW-Windparks vom Projektentwickler Neoen aus Finnland. Insgesamt sollen 18 Anlagen der neuen Baureihe N149/4.0-4.5 schlüsselfertig errichtet werden. Der Auftrag umfasst neben dem Bau und der Installation auch einen Premium-Servicevertrag über die folgenden 15 Jahre.

Bereits in Kürze will Nordex mit den vorbereiteten Infrastrukturarbeiten starten, damit Mitte 2019 die ersten Turbinen errichtet und noch im Jahresverlauf ans Netz gehen können. Sehr erfreut über den Auftrag zeigt sich der Nordex-CEO Jose Luis Blanco:

Dieser erste Großauftrag für die N149/4.0-4.5 mit einem langfristigen Servicevertrag ist ein sehr positives Zeichen für die Resonanz unserer neuesten Turbinengeneration im Markt.

[adrotate banner=”3″]

Nordex Aktie legt vorbörslich zu

Harte Zeiten hatten zuletzt weiterhin Nordex-Aktionäre. Nach dem Kurssturz seit Anfang 2016 von über 32 Euro bis auf knapp 7 Euro im März diesen Jahres schien sich die Aktien über den Sommer leicht zu stabilisieren und kletterte im Juni sogar über die 11 Euro-Marke. Allerdings ging es von da an wieder kräftig abwärts, am Dienstag rutschten Nordex-Aktien um fast 6% bis auf 8,17 Euro ab.

Der heute bekannt gegebene neue Auftrag aus Finnland dürfte die Hoffnung der Anleger auf die lang erwartete Trendwende wieder anfachen. Die aktuelle vorbörsliche Indikation liegt mit 8,50/8,60 Euro ca. 4,7% über dem letzten Schlusskurs und deutet einen freundlichen Handelsstart an.

Unterstützung bekommen die Anleger, die auf eine Trendwende setzen, auch von den Analysten der Deutschen Bank. Die haben die Papiere in ihrer jüngsten Studie von “Sell” auf “Hold” hochgestuft und sehen mit ihrem Kursziel von 17 Euro rund 70% Kurspotenzial (wir berichteten ausführlich hier).

[adrotate banner=”3″]

 

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.flatexDEGIRO AG | Xtrackers Brent Crude Oil Optimum Yield ETC (EUR) | Hamburger Hafen | Hornbach Holding AG & Co. KGaA | Commerzbank AG |