Startseite » News zu Unternehmen » Nordex Aktie im Blick – Sorgt der neue Auftrag heute für weitere Kursgewinne?

Nordex Aktie im Blick – Sorgt der neue Auftrag heute für weitere Kursgewinne?

by Toralf Schneidermann

Erfreuliche Nachrichten kommen heute vorbörslich vom Windanlagenbauer Nordex. Denn der meldet Adhoc, dass er von der schwedischen Holmen Energie AB einen Auftrag über die Lieferung und den Aufbau von 14 Turbinen vom Typ N163/6.X erhalten hat.

Aufgebaut werden sollen die Anlagen im Windpark Blisterliden in der nordschwedischen Provinz Västerbotten. Die Gesamtleistung der gelieferten Anlagen beträgt 98 MW.

Finanzielle Details zum Auftrag, der auch noch mit einem Premium-Plus-Serviceauftrag über 30 Jahre verbunden ist, wurden wie gewöhnlich nicht gemacht.

Nordex-Aktien vor behauptetem Handelsstart

Deutlich zulegen konnten in den letzten Wochen bereits die im TecDAX und MDAX notierten Nordex-Aktien. Gestern gingen die Papiere mit einem Plus von 1,8 Prozent bei 12,27 Euro aus dem Handel, damit summieren sich die Kursgewinne in den letzten drei Monaten bereits auf gut 25 Prozent. Seit Jahresbeginn liegen die Papiere damit immer noch gut 16 Prozent im Plus.

In den heutigen Handelstag dürften Nordex-Aktien behauptet starten, die vorbörsliche Indikation liegt aktuell mit 12,25 Euro nur geringfügig unter dem gestrigen Schlusskurs.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Phoenix Solar AG Aktie | DEUTZ AG Aktie | Pfeiffer Vacuum Technology AG Aktie | Takkt AG Aktie | SynBiotic SE Aktie | Covestro AG Aktie |