Startseite » News zu Unternehmen » Neuer Termin für Delticom Hauptversammlung – Was Investoren wissen müssen!

Neuer Termin für Delticom Hauptversammlung – Was Investoren wissen müssen!

by Karl Wolf

Die Delticom AG, ein führendes Unternehmen in Europa für die Onlinedistribution von Reifen und Kompletträdern, hat kürzlich eine wichtige Ankündigung gemacht. Die Veröffentlichung des Geschäftsberichts für das Jahr 2023 wird nicht wie geplant erfolgen. Diese Entscheidung hat auch eine Verschiebung der für den 14. Mai 2024 geplanten ordentlichen Hauptversammlung zur Folge, die nun voraussichtlich im Juni 2024 stattfinden wird.

Die Verzögerungen sind auf ausstehende Prüfungshandlungen zurückzuführen, die bei der Aufstellung und Prüfung der Abschlüsse zum 31. Dezember 2023 aufgetreten sind. Die Delticom AG und die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die erstmalig in der Hauptversammlung vom 21. Juni 2023 zum Jahresabschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer bestellt wurde, haben den ursprünglich angenommenen Zeitrahmen für die Aufstellung und Prüfung der Abschlüsse als zu optimistisch eingeschätzt.

Die Delticom AG ist bekannt für ihr umfangreiches Sortiment aus mehr als 600 Marken und über 40.000 Reifenmodellen für Pkw und Motorräder. Mit 348 Onlineshops in 67 Ländern und einem Kundenstamm von rund 19 Millionen Menschen hat sich das Unternehmen als Marktführer in seinem Segment etabliert. Besonders hervorzuheben ist das Engagement des Unternehmens für Nachhaltigkeit, welches sich in der Kennzeichnung nachhaltiger und ressourcenschonender Reifen in ihrem Onlineshop Reifendirekt.de widerspiegelt.

Im Geschäftsjahr 2022 erzielte die Delticom AG einen Umsatz von rund 509 Millionen Euro und beschäftigte bis zum Ende des dritten Quartals 2023 insgesamt 167 Mitarbeiter. Die Aktien des Unternehmens sind seit Oktober 2006 im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet (WKN 514680, ISIN DE0005146807).

Zusammenfassung

Die Verschiebung des Geschäftsberichts 2023 und der Hauptversammlung 2024 der Delticom AG ist auf Verzögerungen bei der Prüfung der Abschlüsse zurückzuführen. Das Unternehmen, bekannt für sein breites Angebot an Reifen und Kompletträdern sowie für sein Engagement für Nachhaltigkeit, bleibt ein wichtiger Akteur im europäischen Onlinehandel. Mit einem Umsatz von 509 Millionen Euro im Jahr 2022 und 167 Mitarbeitern zeigt Delticom weiterhin seine Bedeutung in der Branche.

Das könnten Fragen dazu sein:
Warum wurde der Geschäftsbericht 2023 der Delticom AG verschoben?

Die Verschiebung ist auf Verzögerungen bei der Prüfung der Abschlüsse zum 31. Dezember 2023 zurückzuführen.

Wann wird die Hauptversammlung der Delticom AG nun stattfinden?

Die Hauptversammlung ist nun für Juni 2024 geplant.

Welche Rolle spielt die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bei Delticom?

Die BDO AG wurde erstmalig in der Hauptversammlung vom 21. Juni 2023 zum Jahresabschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer der Delticom AG bestellt.

Wie viele Reifenmodelle bietet Delticom an?

Delticom bietet ein Sortiment aus mehr als 600 Marken und über 40.000 Reifenmodellen an.

Wie viele Kunden hat Delticom?

Delticom betreut rund 19 Millionen Kunden weltweit.

Was kennzeichnet Delticoms Engagement für Nachhaltigkeit?

Nachhaltige und ressourcenschonende Reifen werden im Onlineshop mit einem Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet.

Wie hoch war der Umsatz der Delticom AG im Jahr 2022?

Im Jahr 2022 erzielte Delticom einen Umsatz von rund 509 Millionen Euro.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Gerresheimer AG Aktie | QSC AG Aktie | TAG Immobilien AG Aktie | Vossloh AG Aktie | Bayer AG Aktie | Traton SE Aktie |