Startseite » News zu Unternehmen » Nemetschenk – Können die neuen Wachstumsziele die Aktie beflügeln?

Nemetschenk – Können die neuen Wachstumsziele die Aktie beflügeln?

by Toralf Schneidermann

Erst letzten Freitag hat der  Spezialist für Bausoftware, die Nemetschek SE, angekündigt, für das abgelaufene Geschäftsjahr 2023 insgesamt 55,4 Millionen Euro an die Aktionäre auszuschütten. Stimmen die Aktionäre auf der Hauptversammlung dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zu, dann steigt die Dividende auf 0,48 Euro pro Aktie (Vorjahr: 0,45 Euro pro Aktie). Damit steigt bei Nemetschek die Dividende das elfte Geschäftsjahr in Folge!

Damit das auch zukünftig so bleibt, setzt sich Nemetschek auch weiterhin ambitionierte Ziele. Auf seiner Webseite teilt das Unternehmen heute mit, dass nach einem erfolgreichen 2023 weiter ein zweistelliges Wachstum und eine hohe Profitabilität angestrebt wird.

Im letzten Jahr konnte Nemetschek den Umsatz um 6,2 Prozent auf 851,6 Millionen Euro steigern, währungsbereinigt um 8 Prozent. Damit wurde auch die erhöhte Wachstumsprognose von 6 bis 8 Prozent erreicht. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg das Ergebnis (EBITDA) leicht auf 257,7 Millionen Euro (Vorjahr: 257 Mio. Euro). Damit erreicht die EBITDA-Marge 30,3 Prozent und übertrifft sogar die Prognosespanne von 28 bis 30 Prozent. Der Jahresüberschluss liegt mit 161,3 Millionen Euro marginal unter dem Vorjahreswert von 161,9 Millionen Euro, das Ergebnis pro Aktie fällt mit 1,40 Euro unverändert aus.

Ausblick 2024

Im laufenden Geschäftsjahr rechnet der Nemetschek-Vorstand von einem Umsatzwachstum von 10 bis 11 Prozent und einer EBITDA-Marge von 30 bis 31 Prozent.  Im Jahr 2025 soll das Umsatzwachstum dann sogar im mittleren Zehnerprozentbereich liegen.

Anleger nehmen Gewinne mit

Nach einem behaupteten Handelsstart nehmen Anleger inzwischen Gewinne bei den  im TecDAX und MDAX notierten Aktien mit und die Papiere verlieren inzwischen deutlich um 4,7 Prozent auf 83,82 Euro.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Xtrackers Brent Crude Oil Optimum Yield ETC (EUR) Aktie | ETFS Short USD Long EUR Aktie | alstria office REIT-AG Aktie | Voltabox AG Aktie | Evonik Industries AG Aktie | Axel Springer SE Aktie |