Startseite » News zu Unternehmen » Nel ASA: Aktie schrammt nach Großauftrag und Analystenkommentar vorerst knapp am Pennystock-Niveau vorbei

Nel ASA: Aktie schrammt nach Großauftrag und Analystenkommentar vorerst knapp am Pennystock-Niveau vorbei

Gute Nachrichten kamen gestern vom Wasserstoff-Spezialisten Nel ASA., denn die Norweger konnten einen Großauftrag im Bereich “Fueling” aus den USA vermelden. Für den stattlichen Auftragswert von rund 24 Millionen US-Dollar sollen an ein nicht näher genanntes Energieunternehmen 16 Wasserstoff-Tankstellen nach Kalifornien geliefert werden. Die erste Auslieferung soll Ende dieses Jahres erfolgen.

Zudem könnte es Folgeaufträge geben, denn Nel ASA hat mit dem Kunden einen entsprechenden Rahmenvertrag abgeschlossen, der mögliche weitere Lieferung von Wasserstoff-Tankstellen vorsieht.

RBC bewertet Großauftrag positiv

Der Großauftrag aus Kalifornien über 16 Wasserstofftankstellen ist nach Ansicht von Analyst Erwan Kerouredan von der kanadischen Bank RBC “positiv für die Norweger”. Deshalb hat er heute seine Einstufung für Nel ASA mit “Outperform” bestätigt und das Kursziel bei 22 Euro belassen.

Aktien schrammt auf Schlusskursbasis knapp an Pennystock-Niveau vorbei

Für Nel ASA kamen Großauftrag sowie positiver Analystenkommentar gerade zur rechten Zeit. Denn seit dem bisherigen Jahreshoch aus dem Februar bei 1,72 Euro haben die Papiere bis heute 36 Prozent auf aktuelle 1,09 Euro verloren und rutschten Intraday sogar kurzzeitig unter die Marke von 1,00 Euro ab.

Für die Anleger bleibt die Hoffnung, dass die Papiere mittelfristig den Turnaorund schaffen und das aktuell drohende Pennystock-Niveau wieder deutlich hinter sich lassen können.

[crp]ETFS 1x Daily Short WTI Crude Oil ETC Aktie | Allianz SE Aktie | Daimler Truck Holding AG Aktie | Infineon Technologies AG Aktie | Hamborner REIT Aktie | Isra Vision AG Aktie |