Startseite » News zu Unternehmen » MorphoSys vor Übernahme durch Novartis – Die Kursrallye geht in ihre finale Phase!

MorphoSys vor Übernahme durch Novartis – Die Kursrallye geht in ihre finale Phase!

Bereits gestern berichten wir hier über die Übernahmespekulationen rund um den Wirkstoffhersteller MorphoSys, was den Aktienkurs bis zum Tagesende um 36 Prozent auf 57,40 Euro explodieren ließ. Damit summieren sich die Kursgewinne im erst einen Monat alten Börsenjahr 2024 bereits auf 68 Prozent. In den letzen sechs Monaten haben sich die im TecDAX und SDAX notierten Papiere damit bereits um 105 Prozent verteuert. Seit dem im März 2023 erreichten Jahrestief bei 13,45 Euro summieren sich die Kursgewinne damit auf unglaubliche ca. 320 Prozent!

Während die Hausse Ende letzten und Anfang diesen Jahres vor allem aufgrund positiver Studiendaten rund um den Wirkstoffkandidaten Pelabresib getrieben war  (ausführlich berichteten wir darüber bereits hier), haben jetzt Übernahmespekulationen übernommen. Denn gestern berichteten mehrere Quellen, dass sich MorphoSys in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem Schweizer Pharmakonzern Novartis bezüglich einer Übernahme befinden soll.

Novartis bietet 68 Euro pro MorphoSys-Aktie

Und wer heute auf die vorbörsliche Kursnotierung von MorphoSys schaut weiß, dass aus der Spekulation jetzt Realität geworden ist. Denn heute informiert MorphoSys vorbörslich seine Aktionäre, dass mit Novartis eine Vereinbarung zur Übernahme für eine Gesamtsumme von 2,7 Milliarden Euro abgeschlossen wurde, der von Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft unterstützt wird.

Novartis wird diesbezüglich ein freiwilliges Übernahmeangebot an alle MorphoSys-Aktionäre abgeben und bietet 68 Euro pro Aktie in bar. Bezogen auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten sechs Monate ist das ein Aufschlag von 94 Prozent.

Gelingt die Übernahme, dann wird Novartis die weltweiten Exklusivrechte zur Entwicklung und Vermarktung von Pelabresib übernehmen.

An den Partner Incyte Corp. werden dagegen die weltweiten Rechte an Tafasitamab verkauft.

Vorstand und Aufsichtsrat von MorphoSys empfehlen den Aktionären, das Novartis-Angebot anzunehmen.

MorphoSys-Aktien springen Richtung Übernahmepreis.

Bei den Aktien von MorphoSys geht es heute in die finale Runde, denn die Papiere springen vorbörslich nochmals rund 16 Prozent auf 66,70 Euro und damit knapp an den von Novartis gebotenen Übernahmepreis. Das dürfte dann aber auch der finale Sprung nach oben gewesen sein, da dann MorphoSys in Novartis aufgehen dürfte.

[crp]Bayer AG Aktie | Dermapharm Holding SE Aktie | PUMA SE Aktie | Hornbach Holding AG & Co. KGaA Aktie | Diebold Nixdorf AG Aktie | ETFS WTI 2mth ETC Aktie |