Startseite » MorphoSys: Commerzbank hebt Kursziel kräftig an

MorphoSys: Commerzbank hebt Kursziel kräftig an

by Karl Wolf

Positiv blicken die Analysten der Commerzbank auf die zukünftige Kursentwicklung des Wirkstoffherstellers und Biotech-Unternehmens MorphoSys. Besonders bei der Produktpipeline ist Commerzbank-Analyst Thomas Becker zuversichtlich und rechnet:

…im Jahresverlauf mit einer Fülle an guten Nachrichten,

u.a. im 4. Quartal die Zulassung für das Schuppenflechten-Mittel Guselkumab oder Studiendaten zum Arthritis-Wirkstoff MOR103.

Deshalb sieht er in den Papieren weiterhin einen klaren Kauf und hebt das Kursziel kräftig um gut 30 % von bisher 58 auf jetzt 76 Euro an.

Aktien zuletzt mit klarem Aufwärtstrend

Die im TecDAX gelisteten Aktien haben in den letzten Monaten einen klaren Aufwärtstrend ausgebildet, an deren oberer Begrenzungslinie der Kurs mit 64,42 Euro aktuell notiert. Gelingt der Sprung über die 65 Euro-Marke, ist durchaus eine schnelle Bewegung Richtung 75 Euro – und damit auch in den Bereich des neuen Kurszieles der Coba – möglich.

Auf dem aktuellen Kursniveau wären bis zu diesem Kursziel noch fast 20 Prozent Kurspotential vorhanden.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.ADVA Optical Networking SE | TUI AG | Lang und Schwarz Wertpapierhandel AG | Covestro AG | Henkel AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsaktien o.St.o.N |