Startseite » News zu Unternehmen » Mittagsbörse: DAX, MDAX im Plus, TecDAX verliert leicht – VW, BMW, Axel Springer, Aixtron gewinnen – Medigene verliert deutlich

Mittagsbörse: DAX, MDAX im Plus, TecDAX verliert leicht – VW, BMW, Axel Springer, Aixtron gewinnen – Medigene verliert deutlich

by T. Kapitalus

Mittagsbörse: DAX, MDAX im Plus, TecDAX verliert leicht – VW, BMW, Axel Springer, Aixtron gewinnen – Medigene verliert deutlich

Die gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt hält weiter an. Der DAX legt bis zum frühen Nachmittag 0,2% auf 12.562 Punkte zu, der MDAX 0,4% auf 27.215 Zähler. Einzig der TecDAX gönnt sich nach der Kursrallye der letzten Tage eine kleine Auszeit und liegt mit 0,1% leicht im Minus bei 3.026 Punkten.

Besonders Autowerte legen einen Zwischensprint hin und sorgen so für viele DAX-Punkte. Volkswagen VZ legen 2,3% auf 144,72 Euro zu, BMW-Aktien 2,0% auf 84,83 Euro und teilen sich mit diesen Kursgewinnen aktuell Platz 1 und 2 im DAX. Beide Werte profitieren von der Hoffnung auf ein Ende im Handelsstreit mit den USA sowie positiven Analystenstimmen der Credite Suisse (wir berichteten für VW hier und für BWM hier).

Im MDAX klettern Axel Springer-Aktien um 3,7% auf 63,15 Euro und profitieren dabei von einer Hochstufung durch die britische Investmentbank Barclays.

TecDAX-Spitzenreiter sind momentan die Aktien des Spezialmaschinenbauers Aixtron, die um 3,2% auf 11,65 Euro zulegen können. Besonders die Charttechnik lädt Anleger hier zu Käufen ein, nachdem sich der Kurs wieder über der 21-Tage-Linie festgesetzt hat. Kräftig abwärts geht es dagegen heute mit den Aktien des Immunonkologie-Spezialisten Medigene, die mit einem Kursverlust von 4,1% auf 14,50 Euro aktuell das Schlusslicht im TecDAX sind. Hier realisieren Anleger Gewinne, nachdem die Aktien in den vergangenen zwei Monaten deutlich zulegen konnten.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Hamburger Hafen | Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA | ETFS Short USD Long EUR | Bayerische Motoren Werke AG | PVA TePla AG |