Startseite » Marktberichte » Mittagsbörse: DAX beendet Jahr mal wieder mit Gewinnen – Wirecard, VW, FMC, Zalando, XING

Mittagsbörse: DAX beendet Jahr mal wieder mit Gewinnen – Wirecard, VW, FMC, Zalando, XING

Mittagsbörse: DAX beendet Jahr mal wieder mit Gewinnen – Wirecard, VW, FMC, Zalando, XING

Nach einem turbulenten Jahr beendet der DAX zumindest den letzten Handelstag der Woche etwas versöhnlich. Bereits freundlich in den Tag gestartet, baut der deutsche Leitindex sein Plus sukzessive aus und gewinnt aktuell 1,8% auf 10.566 Punkte. Das ändert aber nicht an einem insgesamt sehr schlechten Jahr für Aktionäre, denn trotzdem muss der DAX ein Jahresminus von gut 18% verkraften. Und mit Blick auf das nächste Jahr bleibt große Skepsis angesagt ,denn die Liste der Belastungsfaktoren ist aktuell sehr, sehr lang.

Auch Nebenwerte können heute ein wenig Boden gutmachen. Der MDAX steigt 1,4% auf 21.588 Punkte, der TecDAX legt sogar 2,1% auf 2.449 Punkte zu.

Stärkster Wert im DAX mit einem Kursplus von 4,1% auf 132,55 Euro sind Aktien des Online-Bezahlabwicklers Wirecard. Ein wesentlicher Kaufanreiz dürfte hier heute ein Interview des Handelsblattes mit dem Ex-Aufsichtsratschef Klaus Rehnig sein, der eine Übernahme von Wirecard durch einen internationalen Konzern für möglich hält. Volkswagen-Aktien liegen heute mit einem Kursplus von 1,24% auf 139,14 Euro im DAX-Mittelfeld. Der Wolfsburger Autobauer hat heute seinen Kunden von einer Hardware-Nachrüstung für Diesel PKW mit Euro5 durch Drittanbieter abgeraten.

Mit einem aktuellen Kursverlust von 1,4% auf 56,26 Euro sind Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) aktuell der einzige DAX-Wert, der im Minus notiert.

Siltronic-Aktien legen im MDAX mit 5,6% auf 72,26 Euro am stärksten zu. Am MDAX-Ende liegen Sartorious mit -2,25% auf 108,70 Euro und Zalando mit -1,8% auf 22,51 Euro. Auf den Zalando-Kurs drückt vor allem die insgesamt schlechte Stimmung für Online-Händler, nachdem einige Marktbeobachter von einem schleppenden Weihnachtsgeschäft sprechen.

Im TecDAX gewinnen die Aktien des Karriere-Netzwerkes XING 5,8% auf 237,50 Euro. Viele Anleger erwarten bei XING im neuen Jahr vor allem im Bereich Stellenvermittlung deutliche Zuwächse, u.a. auftrund des zunehmenden Fachkräftemangels in Deutschland. Mit 3% Kursverlust auf 24,20 Euro sind ISRA Vision aktuell der schwächste Wert im TecDAX.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Amadeus FiRe AG Aktie | Gerresheimer AG Aktie | SynBiotic SE Aktie | PUMA SE Aktie | Deutsche Pfandbriefbank AG Aktie | Delivery Hero AG Aktie |