Startseite » News zu Unternehmen » Mercedes-Benz Group AG kauft eigene Aktien zurück: Ein detaillierter Bericht

Mercedes-Benz Group AG kauft eigene Aktien zurück: Ein detaillierter Bericht

Die Mercedes-Benz Group AG, ein weltweit führender Automobilhersteller, hat kürzlich eine wichtige Kapitalmarktinformation veröffentlicht. Diese Ankündigung betrifft den Rückkauf eigener Aktien durch das Unternehmen, eine gängige Praxis, die Unternehmen nutzen, um den Aktienwert zu steigern und das Vertrauen der Anleger zu stärken.

Vom 10. Juli 2023 bis zum 14. Juli 2023 hat die Mercedes-Benz Group AG insgesamt 443.388 Aktien zurückgekauft. Dieser Rückkauf ist Teil eines größeren Programms, das am 2. März 2023 angekündigt wurde und am 3. März 2023 begann. Seit Beginn dieses Programms hat das Unternehmen insgesamt 10.158.972 Aktien zurückgekauft.

Die Rückkauftransaktionen wurden an verschiedenen Tagen durchgeführt, wobei die Anzahl der erworbenen Aktien und der gewichtete Durchschnittskurs variierten. Beispielsweise wurden am 10. Juli 2023 90.416 Aktien zu einem gewichteten Durchschnittskurs von €72,0393 pro Aktie erworben. Am 14. Juli 2023, dem letzten Tag dieses speziellen Rückkaufzeitraums, wurden 110.512 Aktien zu einem gewichteten Durchschnittskurs von €72,4273 pro Aktie erworben.

Der Rückkauf der Aktien erfolgte ausschließlich über die Börse durch ein von der Mercedes-Benz Group AG beauftragtes Kreditinstitut. Die detaillierten Informationen zu diesen Transaktionen sind auf der offiziellen Website des Unternehmens verfügbar.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Mercedes-Benz Group AG hat in der Zeit vom 10. bis 14. Juli 2023 insgesamt 443.388 eigene Aktien zurückgekauft.
  • Dieser Rückkauf ist Teil eines größeren Programms, das am 3. März 2023 begann.
  • Seit Beginn dieses Programms hat das Unternehmen insgesamt 10.158.972 Aktien zurückgekauft.
  • Die Rückkauftransaktionen wurden an verschiedenen Tagen durchgeführt, wobei die Anzahl der erworbenen Aktien und der gewichtete Durchschnittskurs variierten.
  • Der Rückkauf der Aktien erfolgte ausschließlich über die Börse durch ein von der Mercedes-Benz Group AG beauftragtes Kreditinstitut.

Das könnten Ihre Fragen zum Bericht dazu sein:

  1. Wie viele Aktien hat die Mercedes-Benz Group AG im Zeitraum vom 10. bis 14. Juli 2023 zurückgekauft? Antwort: Das Unternehmen hat in diesem Zeitraum insgesamt 443.388 Aktien zurückgekauft.
  2. Wann hat das größere Aktienrückkaufprogramm der Mercedes-Benz Group AG begonnen? Antwort: Das Programm begann am 3. März 2023.
  3. Wie viele Aktien hat die Mercedes-Benz Group AG seit Beginn dieses Programms zurückgekauft? Antwort: Seit Beginn des Programms hat das Unternehmen insgesamt 10.158.972 Aktien zurückgekauft.
  4. Wie wurden die Rückkauftransaktionen durchgeführt? Antwort: Die Rückkauftransaktionen wurden ausschließlich über die Börse durch ein von der Mercedes-Benz Group AG beauftragtes Kreditinstitut durchgeführt.
  5. Wo kann ich detaillierte Informationen zu diesen Transaktionen finden? Antwort: Detaillierte Informationen zu diesen Transaktionen sind auf der offiziellen Website des Unternehmens verfügbar.
[crp]Siemens AG Aktie | Carl Zeiss Meditec AG Aktie | MBB SE Aktie | Deutsche EuroShop AG Aktie | Hypoport AG Aktie | Fuchs Petrolub SE Aktie |