Startseite » News zu Unternehmen » KYOCERA Aktie: Q1 2023 Finanzergebnisse und Ausblick

KYOCERA Aktie: Q1 2023 Finanzergebnisse und Ausblick

by Karl Wolf

KYOCERA: Konsolidierte Finanzergebnisse für das erste Quartal 2023

Die Kyocera Corporation, ein führender Anbieter in den Bereichen Industrie- und Automobilkomponenten, Halbleiterpakete, elektronische Geräte, intelligente Energiesysteme, Drucker, Kopierer und Mobiltelefone, hat ihre konsolidierten Finanzergebnisse für das erste Quartal 2023 bekannt gegeben.

Ergebnisse des ersten Quartals

Das erste Quartal war geprägt von anhaltender geopolitischer Unsicherheit, instabilen Devisenmärkten und Inflation bei Preisen und Löhnen. Die Hauptumsatztreiber des Unternehmens, darunter der Halbleiter- und der Informations- und Kommunikationsmarkt, befanden sich in einer Anpassungsphase.

Trotz der günstigen Auswirkungen eines schwächeren japanischen Yen ging der konsolidierte Umsatz im ersten Quartal um 2,5% auf 479,420 Millionen JPY (3,306 Millionen USD) zurück, hauptsächlich aufgrund einer geringeren Nachfrage nach Schlüsselkomponenten.

Aufgrund von Inflationssteigerungen bei Rohstoffen und Energie gingen neben den Umsätzen auch die Gewinne zurück. Der Betriebsgewinn sank um 38,0% auf 25,677 Millionen JPY (177 Millionen USD), der Gewinn vor Steuern um 26,5% auf 50,477 Millionen JPY (348 Millionen USD) und der den Eigentümern des Mutterunternehmens zurechenbare Gewinn um 25,2% auf 37,392 Millionen JPY (258 Millionen USD) im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Ausblick auf das Geschäftsjahr bis zum 31. März 2024

Die konsolidierten Finanzprognosen des Unternehmens für das Geschäftsjahr bis zum 31. März 2024 bleiben unverändert gegenüber den im Mai 2023 angekündigten Prognosen, da die Ergebnisse des ersten Quartals im Rahmen der ursprünglichen öffentlichen Prognosen lagen. Eine Erholung auf den Halbleiter-bezogenen Märkten sowie auf den Informations- und Kommunikationsmärkten wird ab der zweiten Hälfte, beginnend mit dem 1. Oktober 2023, erwartet.

Die Kyocera-Gruppe strebt an, ihre konsolidierten Finanzprognosen für das gesamte Jahr durch die Buchung neuer Aufträge, die Ausweitung des Umsatzes und die Nutzung neuer Möglichkeiten zur Verbesserung der Rentabilität zu erreichen.

Zusammenfassung

  • Kyocera meldet einen Rückgang des konsolidierten Umsatzes um 2,5% im ersten Quartal 2023.
  • Der Betriebsgewinn sank um 38,0%, der Gewinn vor Steuern um 26,5% und der den Eigentümern des Mutterunternehmens zurechenbare Gewinn um 25,2%.
  • Die Finanzprognosen für das Geschäftsjahr bis zum 31. März 2024 bleiben unverändert.
  • Erholung auf den Halbleiter-bezogenen Märkten sowie auf den Informations- und Kommunikationsmärkten wird ab der zweiten Jahreshälfte erwartet.

Das könnten Ihre Fragen dazu sein:

Was sind die konsolidierten Finanzergebnisse von Kyocera für das erste Quartal 2023?

Der konsolidierte Umsatz von Kyocera ging im ersten Quartal 2023 um 2,5% zurück. Der Betriebsgewinn sank um 38,0%, der Gewinn vor Steuern um 26,5% und der den Eigentümern des Mutterunternehmens zurechenbare Gewinn um 25,2% im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Wie sind die Finanzprognosen von Kyocera für das Geschäftsjahr bis zum 31. März 2024?

Die konsolidierten Finanzprognosen des Unternehmens für das Geschäftsjahr bis zum 31. März 2024 bleiben unverändert gegenüber den im Mai 2023 angekündigten Prognosen.

Wann wird eine Erholung auf den Halbleiter-bezogenen Märkten sowie auf den Informations- und Kommunikationsmärkten erwartet?

Eine Erholung auf den Halbleiter-bezogenen Märkten sowie auf den Informations- und Kommunikationsmärkten wird ab der zweiten Jahreshälfte, beginnend mit dem 1. Oktober 2023, erwartet.


Disclaimer: Dies ist ein automatisch generierter Text. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.