Startseite » News zu Unternehmen » Kursziel der Credit Suisse für VW-Aktien sinkt leicht

Kursziel der Credit Suisse für VW-Aktien sinkt leicht

Kursziel der Credit Suisse für VW-Aktien sinkt

Die Schweizer Großbank Credit Suisse hat in ihrer jüngsten Studie das Kursziel für die im DAX gelisteten VW-Vorzugsaktien leicht von 215 auf 205 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf “Outperform” belassen. Als Grund für die Absenkung des Kurszieles nannte Analyst Daniel Schwarz die Anpassung der Nettocash-Position bei VW. Dagegen hält er die Prognosen des Managements für konservativ, weshalb er den Aktien weiterhin eine Outperformance zutraut.

Am gestrigen Handelstag gehörten VW-Vorzugsaktien mit 2,5% Kursgewinn auf 141,46 Euro zu den Top-Performern im DAX. Blickt man allerdings auf die letzten sechs Monate, fällt die Performance mit -13,8% deutlich schwächer aus. Trotz reduziertem Kursziel sieht die Credit Suisse damit ein mittelfristiges Aufwärtspotential von immerhin 45 Prozent.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Jost Werke AG Aktie | Hornbach Holding AG & Co. KGaA Aktie | Evotec AG Aktie | Deutsche Lufthansa AG Aktie | Infineon Technologies AG Aktie | HeidelbergCement AG Aktie |