Startseite » News zu Unternehmen » Kostad AG Aktien sollen am 13.12.2021 in den direct market plus einbezogen werden

Kostad AG Aktien sollen am 13.12.2021 in den direct market plus einbezogen werden

Die Kostad AG mit Sitz in Ebreichsdorf, eingetragen im Firmenbuch des Landesgerichts Wiener Neustadt unter FN 549487w, gibt bekannt, dass ein Antrag auf Einbeziehung aller 17.000.000 Stückaktien der Gesellschaft in den Dritten Markt (MTF) der Wiener Börse, Marktsegment “direct market plus”, am 7. Dezember 2021 bei der Wiener Börse eingereicht wird. Alle Aktien der Gesellschaft werden ab Montag, 13. Dezember 2021, unter der ISIN ATKOSTADAG01 am Wiener MTF im Marktsegment “direct market plus” (also im Handelssystem Xetra® T7, von der Market Group DIPA) gehandelt. Die Aktien der Emittentin werden in das Handelsverfahren Auktion gemäß der “Handelsordnung für das automatisierte Handelssystem XETRA” einbezogen. Der Referenzpreis der Aktien wurde auf EUR 2,40 je Aktie festgelegt. Die Aktien der Emittentin werden ab Montag, 13. Dezember 2021, am Wiener MTF handelbar sein.

Quelle: Ad-Hoc (pta)

[crp]Schaltbau Holding AG Aktie | Evotec AG Aktie | Cancom SE Aktie | Deutsche EuroShop AG Aktie | Continental AG Aktie | LANXESS AG Aktie |