Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » HSBC: Commerzbank bleibt ein Kauf

HSBC: Commerzbank bleibt ein Kauf

by T. Kapitalus

Weiterhin Aktie der Commerzbank zu kaufen, raten die Analysten der britischen Bank HSBC. Zwar hat die Commerzbank ihre Geschäftszahlen an den Verkauf der Sparte “Equity Markets & Commodities” angepasst, aber nach Meinung von Analyst Johannes Thormann wirke sich dies überraschend gering aus. Deshalb bestätigt er seine Einstufung mit “Buy” sowie sein Kursziel mit 10 Euro.

Die im MDAX gelisteten Papiere gingen gestern als einer der schwächsten Werte mit einem Tagesverlust von knapp drei Prozent bei 6,74 Euro aus dem Handel. Auf diesem Kursniveau traut der HSBC-Analyst den Aktien mit seinem Kursziel damit fast 50 Prozent Aufwärtspotenzial zu.

[themoneytizer id=24171-28]

Werbung

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Schaltbau Holding AG Aktie | ETFS WTI 2mth ETC Aktie | Medios AG Aktie | Voltabox AG Aktie | Coba ETC 1x Platinum Daily Long Index Aktie | Secunet Security Networks AG Aktie |