Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Heidelberger Druckmaschinen: Kaufempfehlung bleibt bei kräftigem Aufwärtspotenzial

Heidelberger Druckmaschinen: Kaufempfehlung bleibt bei kräftigem Aufwärtspotenzial

by T. Kapitalus

Heidelberger Druckmaschinen: Kaufempfehlung bleibt bei kräftigem Aufwärtspotenzial

Die Aktienspezialisten der Baader Bank haben in ihrer jüngsten Studie ihre Kaufempfehlung für die Aktien des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druck bestätigt. Eine neu vereinbarte (syndizierte) Kreditlinie dürfte die finanzielle Flexibilität steigern und die Finanzierungskosten senken, so die Experten.

Parallel zu ihrer Einstufung mit “Buy” bestätigen sie auch ihr Kursziel von 4,10 Euro.

Die im SDAX gelisteten Aktien schlossen gestern mit einem kleinen Verlust von 0,3% bei 2,94 Euro Euro. Damit sieht die Baader Bank beim aktuellen Kurs ein weiteres Aufwärtspotzenial von knapp 40%.



Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.ADVA Optical Networking SE | Siemens AG | Klöckner & Co SE | Henkel AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsaktien o.St.o.N | Daimler Truck Holding AG |