Startseite » News zu Unternehmen » Heidelberg Materials im Fokus: JEFFERIES bestätigt Kaufempfehlung

Heidelberg Materials im Fokus: JEFFERIES bestätigt Kaufempfehlung

Eine ganz frische Kaufempfehlung gibt es zum Wochenstart für die Aktien des Baustoffkonzerns Heidelberg Materials (HeidelbergCement). Die kommt von Analystin Glynis Johnson vom Analysehaus JEFFERIES auf Basis der Informationen, die sie auf einer hauseigenen Branchenkonferenz gesammelt hat.

Dort hat sich nach Auskunft der Analystin der Baustoffkonzern:

optimistisch zu den Aussichten im US-Geschäft geäußert.

Außerdem verweist sie in ihrer aktuellen Studie noch auf die Bestätigung von Heidelberg Materials, dass sich ein Europa die Volumina im Juni und Juli stabilisiert hätten. Diese sollen ihren Angaben zufolge dann auch im zweiten Halbjahr 2023 stabil bleiben.

Deshalb bestätigt sie für Heidelberg Materials heute auch ihre Einstufung mit “Buy” und belässt ihr Kursziel für die Aktie bei 97,60 Euro.

Aktie mit behaupteten Wochenstart

In der letzten Handelswoche haben die im deutschen Leitindex DAX notierten Aktien von Heidelberg Materials auf Wochensicht 2,3 Prozent auf 72,00 Euro verloren. In die neue Handelswoche starten die Papiere heute dagegen freundlich und legen aktuell 1,2 Prozent auf 72,88 Euro zu.

Beim aktuellen Kurs traut JEFFERIES den Papieren damit mittelfristig weitere Kurssteigerungen von bis zu 34 Prozent zu.