Startseite » Grenke: Kursziel und Einstufung steigen

Grenke: Kursziel und Einstufung steigen

by Karl Wolf

Die Analysten von Warburg Research haben die Papiere des Leasinganbieters Grenke AG nach der Vorlage von Zahlen, besonders zum Neugeschäft, von bislang “Hold” auf “Buy” hochgestuft und damit verbunden ihr Kursziel von 92 auf 105 Euro deutlich angehoben.

Seinen Schritt begründet Andreas Wolft mit einem

optimistischeren Votum für den Leasinganbieter sowie einer weiterhin starken Entwicklung des Neugeschäfts, gepaart mit einem unerwartet hohen Gewinnwachstum.

Die im SDAX gelisteten Aktien von Grenke haben Ende Februar ein neues Allzeithoch bei 98,75 Euro markiert und notieren mit aktuell 92,45 Euro nur wenig darunter.

Damit ergibt sich bis zum neuen Kursziel von Warburg Research ein Aufwärtspotenzial von fast 14 Prozent.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.AUMANN AG Aktie | ProSiebenSat.1 Media AG Aktie | Allianz SE Aktie | Sartorius AG - VZ Aktie | Hamborner REIT Aktie | Henkel AG & Co. KGaA Inhaber-Vorzugsaktien o.St.o.N Aktie |